Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Wesensarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Storyteller
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 21.07.09

BeitragThema: Wesensarten   Do Aug 04, 2011 9:25 pm

(Von Laura^^)

In Erasier gibt es sieben Hauptwesensarten, die am weitesten verbreitet sind:
Elben
Elfen
Trolle
Hexen
Orks
Amusans
Riesarer

Definition:

Elben:
Elben sind so groß wie Riesarer, haben allerdings besonders scharfe Sinne. Sie können auch die 'Auren' sehen, allerdings nur bei den Riesarer, die sie besonders stark ausstrahlen. Dafür können alle Elben sehen, was direkt in den Wesen vorgeht. Sie haben so etwas wie einen sechsten Sinn dafür.

Elfen:
Elfen sind halb so groß wie Elben, in ihren Augen Kindern. Sie haben gute Augen, sind aber dafür bekannt dass sie gerne viel reden und sie haben große Flügel, die unterschiedlich glitzern, und können damit fliegen. Viele Elfen haben durch ihre Flügel Probleme mit dem Wasser, aber nicht alle.

Trolle:
Sie sind sehr groß, haben eine Vorliebe für Gewalt und haben einen außergewöhnlich guten Hör- und Tastsinn. Sie sind eher eigenwillig und tun das, was ihnen gefällt.

Hexen:
Hexen sind Männer wie auch Frauen, die mit Hilfe alter Gene kleine Zaubereien verüben können, und damit über die Runden kommen. Sie sind das bunteste Volk in Erasier, und entwickeln sich je nach dem in welcher Gegend sie wohnen. Außerdem können sie kleine Heiltränke zusammenbrauen und kennen sich mit Heilkräutern aus.

Orks:
Orks sind nahe Verwandte der Trolle und haben eine Abscheuung gegen Wasser. Sie sind ebenfalls sehr groß. Andere Wesen finden den Körpergeruch der Orks abstoßend, doch sie selber stören sich nicht daran. Sie prügeln sich noch lieber als die Trolle, haben aber einen ungewöhnlichen Geruchssinn.

Amusans:
Amusans sind Wassermenschen, die sich in Landwesen verwandeln können, und sich so auch auf Land fortbewegen können. Im Gegensatz zu allen anderen Arten können sie unter Wasser genauso weiter atmen wie auf Land und sich im Wasser besonders schnell bewegen. Sie werden etwa genauso groß wie die Elfen.

Riesarer:
Das sind die Ureinwohner Erasiers. Sie sind sehr Menschenähnlich und haben ganz unterschiedliche Fähigkeiten. Sie alle strahlen etwas aus, was Elben als 'Auren' bezeichnen, und sie können es bei allen Lebewesen sehen.

Meerjungfrauen/männer: Ihr Oberkörper ist menschlich und als Unterleib besitzen sie einen Fischschwanz. Zwischen ihren Fingern besitzen sie Schwimmhäute. Wenn sie an Land gehen, können sie sich in Menschen verwandeln. Aber nur für eine begrenzte Zeit. Dann müssen sie wieder ins Wasser. Unter Wasser können sie atmen und sie haben eine außerordentlich schöne Stimme, mit denen sie andere verführen können.

Engel:
Engel besitzen strahlend weiße Flügel, mit denen sie sehr weit fliegen können. Sie können als Engel geboren oder als Mensch gestorben und dann in den Himmel gekommen sein. Nach außen hin strahlen sie etwas warmherziges, freundliches aus.

Es gibt auch noch andere Wesen, jedoch sind diese nicht ganz so weit verbreitet.

Erzengel (gefallene Engel) :
Erzengel sind die genauen Gegenteile von normalen Engeln. Anders als bei ihnen, wurden sie von Gott aus dem Himmelreich verbannt. Ihre Flügel haben meistens eine dunkle Farbe wie grau oder schwarz. Manche Erzengel haben sogar einen Pakt mit dem Teufel geschlossen, um aus Rache Gott zu stürzen.

Dschinns:
Dschinns leben in kleinen goldenen Kännchen. Werden sie von jemanden gefunden, sind sie ihm treu ergeben und erfüllen ihm jeden Wunsch. Sie verfügen über Magie.

Zauberer:
Zauberer ähneln sehr den Hexen. Unter anderen besitzen sie sehr nützliche Artefakte wie einen Zauberstab oder ein Buch mit magischen Formeln und Sprüchen.

Beispiele zu Fabelwesen:

Behemont:
Behemont ist der Urvater der Riesenmonster. Er gleicht sehr einem Elefant. Seine Haut ist wie Leder, aber noch robuster. An Stirn, neben seinem gewaltigen Rüssel und sogar seitlich am Hals kann er riesige Stoßzähne besitzen, die er zur Verteidigung einsetzt.

Zaratan:
Zaratane sind riesige Schildkröten. Meistens werden ihre gewaltigen Panzer als Inseln verwechselt, weil sich dort Pflanzen ansiedeln.

Flügelpferde (Pegasus):
Flügelpferde sind meistens schneeweiße Pferde mit Schwanenflügel. Sie können mit Menschen reden durch eine Art Gedankenübertragung.

Cerberus:
Cerberus wird als ein riesiger Hund mit 3 Köpfen dargestellt, wo jeweils einer in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schauen kann.

Trolle:
Ihre Körper sind klein und gedrungen. Oft haben sie ein fürchterliches Benehmen. Dafür sind sie aber sehr stark und an Treue und Loyalität gegen über ihrem Volk mangelt es ihnen auch nicht.

Mantikor:
Der Mantikor hat 3 Zahnreihen, das Gesicht eines Menschens und den Schwanz eines Skorpions. Aus dem Schwanz kann er spitze Federkiele wie Pfeile abschießen.

Bossu:
Der Kopf des Bossus ähnelt sehr an den eines Widders. Sein Körper ist menschlich und voller rätselhafter Tattoos, deren Bedeutung nur er kennt.

Minotaurus:
Der Minotaurus ist halb Mensch halb Stier.
Er ist sehr intelligent und weise, kann allerdings auch sehr stur und aufbrausend werden.

Kappa:
Kappas sind Wasserdämonen in Menschengestalt. Auf dem Kopf haben sie eine Vertiefung, die mit Wasser gefüllt ist. Verlieren sie das Wasser, büßen sie ihre Macht ein. Der Legende zu Folge ist ihr Körper wie eine Schildkröte gepanzert.

Satyr:
Ein Sartyr hat den Oberkörper und den Kopf eines Menschens und den Unterkörper eines Ziegenbockes. Es sind genusssüchtige Wesen, die gerne Wein trinken und tanzen.

Dämonen:
Dämonen leben in der Dunkelheit und sind meistens Einzelgänger. Sie haben dunkelrote Augen und am Rücken befinden sich kleine, schwarze Flügel, die bei Bedarf größer werden können. Sie erinnern an die einer Fledermaus.
Bei Dämonen sind die Eckzähne etwas größer als normal. Sie ernährern sich von rohes Fleisch, Blut oder normaler, menschlicher Nahrung.
Wie ein Dämon sich weiter entwickelt, hängt von der Erziehung ab. Sie können entweder gut oder böse werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://magic-thoughts10.forumieren.com

Storyteller
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 21.07.09

BeitragThema: Re: Wesensarten   Do Aug 04, 2011 9:26 pm

Weitere Wesensarten:

Vampire: Vampire sehen nicht nur wunderschön und blass aus, sie sind auch genauso gefährlich. Unter anderen besitzen sie die Fähigkeit, sehr schnell und stark zu sein oder ein besonderes Talent. Ihr Blutdurst ist manchmal sehr stark und so sind schon einige Menschen umgekommen. Aber es gibt auch einige, die sich von Tierblut ernähren. Sie nennen sich „Vegetarier“.

Es gibt drei Arten von Vampiren:

Verwandelte Vampire:
Sie werden durch den Biss eines anderen Vampirs verwandelt. Die Verwandlung dauert je nachdem 2 - 3 Tage und ist sehr schmerzhaft und qualvoll. Wenn ein Vampir einen Menschen beißt, kann er sein Gift wieder heraussaugen, ohne dass der Mensch danach verwandelt wird. Aber dies ist für den Vampir sehr schwierig und bedarf großer Kontrolle.

Geborene Vampire:
Vampire können auch geboren werden. Der Vater ist ein Vampir und die Mutter ebenfalls. Es gibt Vampire, die auserwählt wurden, Kinder zu bekommen. Dies ist jedoch sehr selten.

Halbvampire:
Halbvampire sind halb Mensch und halb Vampir. Sie besitzen die Schönheit, die Stärke, die Schnelligkeit vom Vampir, ebenso das menschliche Aussehen (blaue/grüne/... Augenfarbe, rosige Wangen), Blut vom Menschen. Auch sie können eine Fähigkeit besitzen. Halbvampire können sich zwischen menschlicher und vampirischer Nahrung entscheiden. Mit 7 Jahren sind sie ausgewachsen und altern nicht mehr.

Drachen: Drachen sind echsenartige, meist geflügelte Wesen. Häufig tragen sie Hörner oder speien Feuer. Sie werden mit einer höheren übermenschlichen Weisheit und langem Leben assoziiert.

Werwolf: Werwölfe sind Menschen, die sich in einer übernatürlich großen Wolf verwandeln können. Meistens leben sie in Rudeln und können sich untereinander per Gedankenübertragung verständigen. Sie sind um einiges schneller als Vampire und sind deren Hauptfeinde. Es gibt auch die sogenannten „ Kinder des Mondes“. Das sind ebenfalls Werwölfe, die sich aber kaum unter Kontrolle haben.

Android:
Androiden sind halb Mensch, halb Maschine. Sie ernähren sich von Öl und Batterien. Am meisten Angst haben sie vor Wasser. Auch wenn Androiden zum größten Teil Maschinen sind, können sie dennoch Gefühle aufweisen.

Zentauren: Zentauren haben den Oberkörper eines Menschen und den Unterkörper eines Pferdes. Sie weisen auch viele Eigenschaften eines Pferdes auf Zum Bsp. Schnelligkeit und die Trittsicherheit gegen Feinde.

Götter: Götter regieren meist über ein Gebiet oder Land (kommt drauf an, wieviel Macht er bersitzt.) Außerdem haben sie auch besondere Talente oder eine besondere Fähigkeit, die ihnen manch Vorteil erschaffen kann. Sie sind schön, können aber auch sehr arrogant wirken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://magic-thoughts10.forumieren.com
 

Wesensarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: BLACKBOARD :: INFOS-
Gehe zu: