Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Die große Lichtung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Die große Lichtung   So Jul 26, 2009 12:12 am

Babette schlenderte mit einem großen Korb durch den Wald.
Hier kannte sie sich sehr gut aus, denn hier war sie öfters schon herum geschlendert, wenn sie nachdenken musste oder, wenn sie traurig war.
Aber diese Gegend kannte sie nicht.
Irgendwann trat sie auf eine große hell erleuchtete Lichtung.
Überall wuchsen die verschiedensten bunten Pflanzen.
Doch Betty kannte sie alle vom Namen her.
Diese Lichtung ist wunderschön. Die werde ich Trystan unbedingt mal zeigen, wenn er Zeit hat.
Mit ein paar geschickten und schnellen Handgriffen zog sie vorsichtig mit Wurzel einige Pflanzen heraus und verstaute sie in den Korb.
Als sie fetrig war, beschloss sie zurück zur Schule zu gehen.

>>>Babettes Büro
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Do Jul 30, 2009 12:32 am

Betty und Trystan betraten die große Lichtung.
Es war ein große runde Fläche, die von Wald umrandet war.
Sie sonne schien auf das grüne saftige Gras
und überall blühten die verschiedensten Blumen.
"Wie gefällt es dir?" fragte Betty ihn lächelnd und drückte sanft seine Hand.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Di Aug 04, 2009 12:31 am

"Gut, wenn es auch dir gefällt.", erwiderte Trystan schlicht. Er setzte sich auf des noch taufeuchte Gras und zog Babette mit sich.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Di Aug 04, 2009 12:34 am

"Es muss dir auch gefallen." widersprach sie ihm lächlnd.
Dennoch setzten sie sich neben ihn und lehnte ihren Kopf an seine Schulter.
Die Sonne schien auf das gras und durch den Tau glitzerte es.
Betty schloss die Augen und ließ die Sonnenstrahlen auf ihr Gesicht fallen.
Ihre Sommersprossen kamen zum Vorschein.
Leise summte sie vor sich hin und genoss die Ruhe.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 9:17 pm

"Du weißt doch, dass ich nicht so den Sinn für so etwas habe.", entschuldigte sich Trystan.
Er strich ihr sanft mit den Fingerspitzen über die Sommersprossen. "Ich mag sie, deine Sommersprossen. Sie lassen die jünger wirken. Du bist viel zu schnell erwachsen geworden, durch all die Probleme."
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 9:21 pm

Betty lachte.
"Sehe ich wirklich schon.. so alt aus?" Sie lächelte ihn an.
"Wir sind alle viel zu schnell erwachsen geworden. Die harte Arbeit an unseren Fähigkeiten hat uns älter gemacht, als wie wir wirklich sind." meinte sie nachdenklich. "Aber es hat sich gelohnt."
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 9:27 pm

"hat es? Überlege, was alles passiert ist.", sagte Trystan.
Er schaute einen Moment ins Leere. "Und doch, sind so viele zurück gekehrt."
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 9:35 pm

"ja, okey. Nicht nur die Fähigkeit. Aber hauptsächlich. Dazu würde noch dieses eine schreckliche Unwetter kommen, wovon ich noch immer die Narbe habe." Sie deutete auf ihre Stirn. "Wie gut, das Cylantha diese damals geheilt hat..." murmelte sie. "Und dann noch.. Sorrows Tod." meinte sie leise und schaute bedrückt zu Boden. "Hab ich was vergessen?"
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 9:45 pm

"Ich glaube nicht. Aber das ist auch genug.", sagte Trystan.
"Warum gerade Sorrow? Sie war so jung und noch so unschuldig.", überlegte Trystan.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 9:47 pm

"Ja, arme Sorrow..." flüsterte sie.
Doch schnell riss sie sich von den Gedanken weg. "Lass uns über etwas... schönerem als Tod reden." meinte sie lächelnd und kuschelte sich an Trystan.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 9:53 pm

Trystan nahm sie fest in den Arm und küsste sie aufs Haar.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 05, 2009 10:02 pm

Betty lächelte und schlang ihre Arme um seinen Hals.
Sanft und zärtlich küsste sie ihn. Ihr ganzer Köprer kribbelte noch wie vor 5 Jahren, wenn sie ihn küsste.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Fr Aug 07, 2009 4:45 am

Trystan erwiderte den Kuss. Eine Weile küssten sie sich nur. Irgendwann schob Trystan Babette sanft von sich weg. "Ich glaube, wir sollten zurück in mein Büro gehen. Du kennst die Lehrerkollegen doch, entweder kommen sie zu früh oder gar nicht.", sagte Trystan. Er küsste Babette liebevoll auf jede Sommersprosse in ihrem Gesicht.
Nach oben Nach unten
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Sa Aug 08, 2009 5:20 am

Betty kicherte.
"Ja, wir sollten gehen." Sie nahm seine Hand und gemeinsam gingen sie ins Büro.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 12:32 am

Felicia führte Vain hier hin auf die große Lichtung.
Sie setzte sich in die Mitte in das Gras und wartete bis Vain sich auch hinsetzte.
In ihrem Gesicht lag ein unfassbar schönes Lächeln, das ganz alleine Vain golt.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 1:32 am

Vain schaute Felicia etwas verwirrt an "Mhm"
Er setze sich nun neben Felicia "und nun" meinte er.

(Sry das ich solange gebraucht hab D: hab bissel gepennt)
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 1:46 am

"Ich möchte dir etwas zeigen."
Sie wandte sich kurz von ihm ab und pflückte eine weiße in der Sonne glitzernden Blume, die gleich neben ihr wuchs.
"Das ist eine hyliodena Hélianthe.
Es ist ein altes Geheimnis der Flügelpferde und nun kann ich es dir zeigen, es ist nichts besonderes, aber es ist trotzdem ein Geschenk. Es heißt wenn ein Flügelpferd sich absolut sicher ist einen Menschen zu lieben, dann hat sie die Möglichkeit immer wieder nur für diese eine Person das zu machen, was ich dir jetzt zeigen werde. Meine Großmutter hat oft dieses Geschenk meinem Großvater gemacht und es ruft immer wieder diesselbe Freude wie beim ersten Mal hervor, eine sozusagen Nebenwirkung. Ich habe es noch nie ausprobiert, weil ich noch nie meiner wirklichen Liebe begegnet bin, aber jetzt bist du ja da."
Sie lächelte, während sie die Blume ganz behutsam in ihrer Hand hielt.
Felicia fing an nur an Vain zu denken und die Liebe, die sie zu ihm empfand, durch ihren Körper gleiten lassen. Als schließlich ihr ganzer Körper unter Strom stand, hob sie die andere Hand und fuhr sanft über die noch geschlossene Blüte.
Sie öffnete sich, strahlte, glitzerte und Wärme, da war diese unglaubliche Wärme, Herzenswärme. Sie lachte als sie sah dass es funktionierte. Dann hielt sie ihm die Blume hin, sie hörte zwar nichts, aber er wenn er sie wirklich über alles liebte musste diesen Gesang hören, den Gesang der Blume, der der schönste überhaupt war, zart, liebevoll, leidenschaftlich, tröstend, alles in einem. Sie wartete auf seine Reaktion.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 1:52 am

Vain war nicht wirklich angetan davon was Felicia tat aber es interessierte ihn schon was sie tat.
"Was ist denn das für ein Geräusch" sagte er etwas verwirrt.
"Machst du das etwa" Er fuhr sich durch das Haar und schaute die Blume an die sie ihm hinhielt.
"Oder ist das etwa diese Blume da" Komisch... das sie mich zu so nem Mist mitnimmt naja...
Wärend er abwechselnd Felicia und die Blume im Blickfeld hatte sucht er in seiner Umgebung etwas anderes aber was wusste er nicht. "Und was bedeutet das nun" fragte er vorsichtig Felicia
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 2:11 am

"GERÄUSCH?"
Sein etwas sarkastisch genervter Unterton war nicht zu überhören.
Felicia sprang auf und war plötzlich furchtbar wütend. Sie hatte Temperament, das konnte man ihr wirklich nachsagen, sie war ruhig, aber auch temperamentvoll.
"Das wurde von Generation zu Generation weitergegeben, dieses Geheimnis und dieses "Geräusch", wie du es liebevoll nennst, ist eigentlich eines der schönsten Gesänge des Universums, der Blumengesang der Hélianthe, aber anscheinend ist dir das egal. Jeder der das hört ist so betört und gleich viel besser drauf, aber bei dir anscheinend nicht. Naja außerdem hab ich das zum ersten Mal gemacht, es hat funktioniert, das heißt ich liebe dich, aber nachdem du ja sowieso nur von dem ganzen "Blödsinn", das denkst du dir doch gerade oder, genervt bist, lass ich dich am besten damit in Ruhe." Ihre Stimme trotzte vor Wut und Sarkasmus.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 2:18 am

Vain nahm kurz tief Luft "Und wieso sollte Ich durch diesen Gesang glücklicher sein als Ich es jetzt schon mit dir bin" Er schüttelte den Kopf.
"Es ist schön keine Frage, das du mich liebst und diese Blume aber um glücklich zu sein brauche Ich nicht irgendeine Melodie, ausser die Melodie wie unsere Herzen schlagen wenn wir zusammen sind"
Vain stand nun etwas langsamer als Felicia es tat auf
"Ich bin eben etwas anders gewordne, aber wenn es dir soviel bedeutet möchte ich mich bei dir entschuldigen..." sagte er nun etwas nachdenklich
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 2:27 am

Sie drehte sich um, sodass sie mit dem Rücken zu ihm stand.
"Nein, was soll es mir schon bedeuten? Es ist doch nur eine alte Tradition bei uns, die schon seit den Ur, Ur, Urahnen durchgeführt wird."
Sie beruhigte sich:" So anders, so verändert", kamen ihr über die Lippen.
Felicia starrte in den Wald hinein.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 2:30 am

Vain ging langsam auf Felicia zu und umarmte sie, dabei legte er seinen Kopf auf ihre Schuler
"Feli..." Er zog sie nah an sich heran und seufzte
"Ich verstehe das es dir viel bedeutet, aber Ich war nur etwas schlecht gelaunt"
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 2:35 am

Sie wollte sich schon umdrehen, in seine Augen sehen, doch noch hielt sie sich zurück.
Sein Kopf auf ihrer Schulter war angenehm und er umschlung sie mit seinen Armen.
"Bist du jetzt immer noch schlecht drauf?"
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 2:38 am

Er schaute nicht Felicia an sondern umarmte sie weiter.
"Denkst du Ich bin es" meinte er in einem sehr ruhigen ton.
Er genoß die zweisamkeit mit ihr Uns stört hier keiner...
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die große Lichtung   Mi Aug 26, 2009 2:42 am

Seine Hände lagen auf ihrem Bauch und sie legte ihre Hände auf seine.
"Du meinst ob du es bist der schlecht drauf ist? Was meinst du? Gibt es etwas was dich fertig macht, bin ich es, jemand anderer? Seit du wieder hier bist, seit.....seit ich dir wieder nahe bin, seither versprühst du diese Unruhe, nie komplett ruhig und entspannt, suchend manchmal sogar gehetzt, kann ich dir nicht irgendwie helfen?"
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Die große Lichtung   

Nach oben Nach unten
 

Die große Lichtung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: DER WALD-
Gehe zu: