Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Darrens Büro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
avatar
Killian
Lehrer/in
Lehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 26.06.11
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : wortkarg

About my Character
FÄHIGKEIT: Ärger spüren
WESEN: Riesarer-Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mo Sep 05, 2011 9:36 am

Killian schenkte der Lehrerin nur kurz seine Aufmerksamkeit, denn dann betrat ein junger Mann Darrens Büro. KIllian spürte einen leichten Anflug von Ärger an ihm haften, doch nichts weswegen man sich Sorgen machen müsste.
Dann jedoch spürte Killian etwas stärkeres.
"Darren, ich glaube, ihr kriegt Probleme...", sagte er mit gedämpfter Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mo Sep 05, 2011 9:38 am

Dante wurde etwas kalt erwischt als sie genau das sagte was er zuvor dachte. Er ging rückwärts an eine Wand und lehnte sich an und verschränkte die Arme vor sich.
"Ich habe mich vorgestellt da kann man auch erwarten das man den Namen seines Gegenübers auch erfahren darf." Dies sagte er und schaute kurz in Darrens richtung.
"Ausserdem ist es unhöflich über jemand zu reden wenn er anwesend ist und das auch noch alles mithört." Dante schüttelte den Kopf. "Aber Frau spiesierische Schulleiterin ich bin nur hier da um euch zu helfen. Ich schulde euch noch etwas für das ganze Essen das ich vertilgt habe."
Dann schaute sich Dante den Fußboden kurz an und meinte daraufhin aufrichtig.
"Tut mir Leid das ich euch anscheinend beleidigt habe, aber zu meine Verteidigung ich habe mich höflich vorgestellt!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mo Sep 05, 2011 9:40 am

"Dante, wir sind hier nicht im Kindergarten. Also benimm dich deinem Alter entsprechend." verlangte sie kühl von ihm und wandte sich Killian zu- "Ärger? Inwiefern?" wollte sie wissen und wurde hellhörig. Wer hatte Ärger gemacht`Um was ging es? Konnten die Schüler sich nicht einen Moment benehmen?

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Kay Asgard
Schüler/in
Schüler/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 834
Anmeldedatum : 09.08.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : bitter

About my Character
FÄHIGKEIT: Elektrizität
WESEN: Amusans

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mo Sep 05, 2011 9:42 am

Darren verdrehte die Augen. "Genau, warum sollte man mir auch wichtige Informationen zukommen lassen? Wir befinden uns ja nur gerade in einer Krisensituation." Niamh, wir sind eindeutig zu alt für solche Spielchen. Es tut mir leid, dass ich dir nichts von Killian erzählt habe, aber vorhin ging noch alles drunter und drüber und ich dachte, ich warte, bis wir etwas Ruhe haben. Ich war der festen Überzeugung, er würde frühestens heute Abend hier sein.
Er nahm den Neuankömmling nun genauer unter die Lupe. Sagst du mir nun, wer er ist? Und ist er wirklich vertrauenswürdig? Mir kommt er reichlich unsympathisch vor...
Beunruhigt sah er Killian an. "Wovon sprichst du?"
Dann wurde er wieder durch Dante abgelenkt. "Du hast dich vorgestellt? Ich weiß nicht mehr als deinen Namen, und das reicht mir zurzeit nicht. Aber nun gut, ich will gleichziehen. Ich bin Darren."


Zuletzt von Kay Asgard am Mo Sep 05, 2011 9:51 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mo Sep 05, 2011 9:45 am

Niamh seufzte tief und massierte sich ihre Schläfen. "Tut mir Leid, Darren. Ich bin wohl einfach nur übermüdet und werde mich nachher gleich hinlegen." versprach sie ihm und lächelte ihn entschuldigend an. "Ich weiß nicht, ob Dante vertrauenswürdig ist. Das werden wir mit der Zeit herausfinden." sprachs und warf einen kurzen Blick auf den jungen Lehrer.
Plötzlich sprang Niamh auf. Ihr Gesicht fühlte sich aschfahl an. "Sag nichts, Killian. Ich weiß bereits, wo der Ärger ist. WOhnblock 4. Wir müssen dorthin." Die Schulleiterin holte einen Verbandskasten, doch sie wusste bereits, dass Zafinas Schwester tot war.
Mit eiligen Schritten lief sie hinaus.

tbc: WOhnblock 4

[Ich hoffe mal du meintest das mit Ärger sonst edit ichs^^]

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mo Sep 05, 2011 9:47 am

"Wenn ich mich eurem Alter entsprechend benehmen müsste dann gib mir einen schönes Loch damit ich mich vergraben kann." zischte er etwas beleidigt.
"Wälz deinen Ärger und deine Probleme nicht an mir ab ich bin hier nur weil du es so wolltest und generell bin ich nur hier um euch zu unterstützen also etwas freundlicher wäre angebracht."
Was wohl Helizia macht, sie sucht sicherlich ihre Kräuter zusammen. Wichtiger wäre was Ryu macht den habe ich schon lange nicht gesehen. Armer Bruder er sucht mich sicherlich... obwohl er denkt nicht so wie ich denken würde...
Doch als er das Gespräch mitbekam über den Ärger der gerade passierte verstummte er und wartete darauf wie alle anderen reagieren. Er würde sich aber später noch bei Darren genauer vorstellen nahm er sich vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Killian
Lehrer/in
Lehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 26.06.11
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : wortkarg

About my Character
FÄHIGKEIT: Ärger spüren
WESEN: Riesarer-Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mo Sep 05, 2011 9:49 am

Killian schüttelte den Kopf. "ich weiß es nicht. Ich glaube es ist schon vorbei, aber irgendwas liegt noch in der Luft...müsste irgendwo Richtung Wald sein.", sagte er nachdenklich. Er kannte sich auf dem Schulgelände nicht aus, hatte jedoch den Wald von Weitem gesehen.
"Ich glaube wir sollten da hin gehen.", fügte er noch hinzu.
Er ignorierte Dante vollkommen, da dieser nicht wirkte, als würde er irgendeine Gefahr für ihn darstellen, außerdem konnte Killian ihn nicht ganz ernstnehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Di Sep 06, 2011 6:02 am

Dante hörte Killian aufmerksam zu um sich selbst in Gedanken seine Meinung zu machen.
Klar könnten wir hingehen. Wenn es aber passiert ist wieso sollte ich mir die mühe machen dorthin zu gehen ? Was könnte dort schon großartiges sein, ein umgestürzter Baum oder so etwas in der Art Er seufzte für ihn klang dieser Ärger etwas sinnlos.
"Wenn ihr ihr nachläuft würde ich mich gehert fühlen euch zu begleiten sozusagen als wiedergutmachung für mein schlechtes Benehmen."
Von Killian hoffte er sich nichts, aber das vielleicht Darren etwas aufgeschlossener ihm gegenüber werden würde. Die wollen mich sicherlich nicht dabei haben. Rumstehen wäre auch glaube ich spannender.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Haluzki
Lehrer/in
Lehrer/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Magic Thoughts
Laune : optimistisch

About my Character
FÄHIGKEIT: in einen Menschen verwandeln
WESEN: Undine

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Di Sep 06, 2011 1:23 pm

Als Dante hineinkam, leuchteten Haluzkis Augen auf. Sie konnte einfach nicht anders. Maennliche Wesen waren einfach so .... anziehend. Doch das Leuchten verging schnell, nachdem Dante die ersten paar Saetze gesagt hatte. Das war kein Mann, sondern eher ein Kind. Wie konnte ein Erwachsener denn bloss so unreif sein ? Haluzki verstand es einfach nicht.
Und dann als Niamh aufsprang, sich den Erste Hilfe Koffer schnappte und davon rannte, sprang sie auf und verliess den Raum schleunigst um ihrer Freundin zu helfen.

--> Wohnblock 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Di Sep 06, 2011 6:13 pm

Einer nach dem anderen verließ nun Darren's Büro und er sah immer diesen ängstlichen Ausdruck in ihren Augen. "Ich denke diese Versammlung kann sich als aufgelösen betrachten also werde ich nun gehen." Er öffnete die Tür neben sich und sagte zu den beiden übrig gebliebenen Lehrern.
"Danke für die nette Begrüßung." Die Tür schlug Dante laut zu weil er etwas wütend über die ungerechte Behandlung war die ihm in diesem Büro zu teil wurde.

tbc: Vor den Büro's
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   So Sep 11, 2011 3:45 am

"Du - " Kannst mitkommen, hatte Darren gerade sagen wollen, aber Dante hatte bereits die Tür hinter sich zugeschlagen. Nun, damit würde er sich später beschäftigen müssen. "Beeilung jetzt.", sagte er zu Killian und sie begaben sich im Laufschritt zu Wohnblock 4.

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Di März 13, 2012 8:13 am

Darren war schon seit fünf Uhr wach, als die ersten Sonnenstrahlen ihn geweckt hatten. Er hatte die Zeit damit verbracht, die Wachdienstpläne zu aktualisieren und einige spezielle Schülerakten sowohl durchzusehen, als auch zu aktualisieren. Er pflegte sich immer Notizen zu machen über die Fortschritte seiner Zöglinge. Es half ihm, besser auf sie einzugehen.
Und zurzeit gab es immer noch ein, zwei Schüler, die ihm Sorgen machten. Speziell Aurora. Sie hatte es trotzig, aber stumm zur Kenntnis genommen, dass sie nicht am Wachdienst teilnehmen durfte. Und jeder Blinde konnte sehen, dass es ihr nicht gut ging. Kein Wunder bei all dem, was sie durchgemacht hatte. Er hatte gehofft, dass Penny sich um sie kümmerte, doch diese schien selbst zurzeit genug Probleme am Hals zu haben, nach allem, was er mitbekam und was Niamh ihm erzählt hatte. Und vielleicht war Pennys Beistand diesmal einfach nicht genug.
Aurora stand also auf seiner Liste für ein Gespräch, genauso wie Elias und James. Diese zwei waren zwar nicht Priorität - sie schienen mit ihren Fähigkeiten ganz gut klarzukommen - aber dafür hatten sie ein ernsthaftes Problem mit Lehrern, Autoritäten generell und der Schule. Darren wusste nicht, woher das kam, aber irgendwie musste er ihnen begreiflich machen, dass er und die anderen Lehrer nicht gegen sie waren, sondern für sie.
Dazu kam noch Aiden, von dem er dringend Genaueres über diese Miranda Selentiano erfahren musste. Aiden hatte ihm zwar bereits seine Begegnung mit dem Mädchen geschildert, doch das reichte Darren nicht. Da mussten mehr Details, mehr Kleinigkeiten her, die man vielleicht interpretieren konnte. Es musste doch einen Grund geben, warum das Mädchen plötzlich Amok lief!
Außerdem hatte er allen Schülern auf freiwilliger Basis Fähigkeitskontrolle angeboten. Ein arbeitsreicher Sonntag also. Und der erste, mit dem er bereits ausgemacht hatte, dass er vorbeikommen würde, war Kay.
Darren führte ein längeres Gespräch mit ihm und hatte zum ersten Mal das Gefühl, dass er zu dem verschlossenen Jungen durchdrang. Sie sprachen über vieles, allem voran natürlich seine Fähigkeit und was er unternehmen konnte, um sie zu kontrollieren.

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Di März 13, 2012 10:43 am

Mit langsamen Schritten ging Aurora durch die Eingangshalle zu den Büros. Hier unten war es im Gegensatz zu draußen angenehm kühl und leicht dunkel. Als sie den Gang betrat, sah sie wieder diese Bilder und die Frau mit den merkwürdigen roten Haaren. Wie ähnlich sich doch die beiden waren. Der Künstler hatte die Frau gut getroffen. Denn in den stumpfen Augen erkannte man das Leid, was sie in all den Jahren erlebt hatte. Zu gerne wüsste sie, wer die Frau war. Aurora würde Darren danach fragen. Sicherlich wusste er das.
Und schon war sie beim Büro angekommen. Aus dem Raum hörte sie Stimmen. Eine davon war Darrens und die andere? Klang ganz nach Kay. Hoffentlich bekam er mächtigen Ärger. Alleine wegen Penny müsste man ihn schon bestrafen. Niemand ging so mit ihrer einzigen Freundin um. Sie hob die ihre Hand und klopfte an, wartete einen Augenblick und öffnete dann die Tür einen Spalt breit, um den Kopf reinzustecken. Tatsächlich. Es war Kay. Keine Miene verzog die Rothaarige. Aber man sah die leichte Wut in ihren Augen. Wenn Blicke töten könnten ...

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 12:42 am

(Wer ist denn die Frau? Weiß ich das? Verwirrung... Very Happy)

Ein Klopfen ertönte und die Tür öffnete sich.
"Hallo, Aurora.", begrüßte Darren die Schülerin mit einem warmen Lächeln. "Komm doch rein. Wir sind gleich fertig."
Dann wandte er sich Kay zu. "Du weißt, was du zu tun hast. Und - du solltest eine Menge üben. Aber ich wette, das tust du sowieso."

Kay nickte und wandte sich zum Gehen. Als er sich der Tür näherte, sah er Auroras Blick, der eine Stahlwand in kleine, handliche Stücke hätte zerschneiden können. Er unterdrückte ein freudloses Grinsen - Aurora hätte es sowieso missinterpretiert. Aber es war doch belustigend, dass er sich tatsächlich freute, dass ihn endlich einmal jemand so behandelte, wie er es verdient hatte.
"Spars dir.", sagte er, da sie so aussah, als wollte sie gleich etwas sagen. "Ich kann mir denken, was du zu sagen hast." Und es ist nicht, was ich nicht schon selbst erkannt hätte.
Er hatte jetzt nicht die Kraft, mit Aurora zu streiten.
Kay wartete einen Meter vor der Tür, bis sie eintreten würde - er wollte nicht riskieren, sie zu berühren.

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 1:37 am

Die Tür öffnete sich nun ganz und ein rothaariges Mädchen trat ein. "Guten Morgen, Darren." begrüßte sie ihn höflich und warf Kay nur ein kurzes Nicken zu. Zu mehr war sie nicht fähig.
Aurora hob eine Augenbraue an. "Ich wusste gar nicht, dass du Gedankenlesen kannst." erwiderte sie spöttisch, ging an ihm vorbei und setzte sich auf den Stuhl, auf welchem er vorhin saß. "Was gibt's, Darren?" wollte sie von ihm wissen und faltete ihre Hände in ihrem Schoß.
Eigentlich konnte sie sich schon fast denken, um was es ging. Aber es würde nicht viel nutzen.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 1:49 am

Kay zuckte mit den Achseln. "Vielleicht bin ich einfach gut im Raten?" Er trat noch einen Schritt zurück, als sie an ihm vorbei ging - sicher war sicher und ging dann. "Tschüss." Er schloss die Tür hinter sich.

"Tschüss, Kay.", sagte Darren, aber da in diesem Moment die Tür ins Schloss fiel, bezweifelte er, dass Kay es noch hörte.
Dann wandte er seine Aufmerksamkeit Aurora zu. "Nichts Konkretes. Ich wollte lediglich hören, wie es dir geht.", erklärte er.

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 2:04 am

Hinter ihr fiel die Tür ins Schloss. Kay war gegangen. Endlich. Nun konnte sie sich Darren widmen, der sie sicherlich in ein Verhör nehmen wollte. Glaubte sie zumindest.
"Wie sollte es mir gehen?" antwortete sie stattdessen mit einer Gegenfrage. "Wie sollte es mir gehen, nachdem erst Betty gegangen ist, ich entführt wurde und mein einziger Halt gestorben ist? Und ich nebenbei noch etliche Schüler mit meiner Fähigkeit verletze?" Ein bitteres Lächeln huschte über ihre Lippen. "Und bitte erspar mir Worte wie 'Die Zeit heilt Wunden' oder 'Es wird schon besser werden' oder so. Denn das wird es nicht. Das wird es niemals werden."

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 2:46 am

Darren lächelte schief. "Nun ich würde nicht fragen, wenn ich glauben würde, dass es dir gut geht." Sie sah müde aus, übernächtigt. Vermutlich schlief sie nicht sonderlich gut.
"Und ich bin Realist; deshalb weiß ich, dass du mit diesen Sprüchen, selbst wenn sie wahr sein sollten, jetzt im Moment ziemlich wenig anfangen kannst.", fügte er hinzu.
"Ich dachte einfach, du brauchst vielleicht jemanden zum Reden. Und ich wollte dir sagen, dass ich, genauso wie die anderen Lehrer, für dich da bin. Ich weiß, ich bin nicht zwingend der einfühlsamste Gesprächspartner für dich, aber das Angebot steht und zur Not gibt es ja auch noch Finja oder Niamh." Sie würde es ihm wohl nicht leicht machen.
"Aber du weißt, dass du Betty jederzeit besuchen kannst, oder? Wir würden dich nicht hindern, solange du eine Begleitung zu deinem Schutz mitnimmst.", entgegnete er dann.
"Und 'etliche Schüler' waren es wohl kaum. Soweit ich zählen kann und informiert bin, waren es doch nur zwei, oder?" Er wusste, das war keine wirkliche Aufmunterung, aber dennoch. Man musste auch die kleinen Dinge sehen. "Und zurzeit scheinst du deine Gabe doch sehr gut unter Kontrolle zu haben, oder? Das ist bewunderswert, bei allem, was passiert ist." Er selbst hatte mit Schlimmerem gerechnet.

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 2:58 am

Aurora schnaubte verächtlich. "Wenn ich jemanden zum Reden brauche, komme ich von selbst." erwiderte sie. Sah sie wirklich so schlimm aus, dass man sich solche Sorgen machte? Na, super ... "Aber trotzdem danke." fügte sie hastig hinzu, damit ihre Worte nicht ganz so unhöflich waren. Aurora verstand die Lehrer. Es war ihr Job, sich um die Schüler zu kümmern. Und dennoch brauchte sie keine Hilfe. Schon immer war sie auf sich alleine gestellt gewesen. Sie kannte es nicht anders. "Ich möchte aber Betty nicht besuchen." Ich würde eh nur das Dritte Rad am Wagen sein. Bestimmt haben sie und Tristan schon geheiratet. Da passe ich einfach nicht rein. Sie hat ihr eigenes Leben aufgebaut und davon bin ich kein Teil mehr. Der Gedanke schmerzte sehr.
"Zwei sind aber immer noch zu viel." entgegnete sie. Schlimm genug, dass sie überhaupt welche verletzte. Auch, wenn es nur zwei waren. "Und was die Kontrolle meiner Fähigkeit angeht, ich glaube, darüber sollte ich dich informieren. Ich habe mir von einem Dschinn gewünscht, dass ich solange meine Fähigkeit nicht anwenden kann bis es mir besser geht. Nur so nebenbei. Nicht, dass du dich wunderst, wenn ich momentan meine Fähigkeit nicht einsetzen kann. Glaub mir, hätte ich mir das nicht gewünscht, hätte ich fortwährend schwarze Augen." Und jeder, der sie kannte, wusste, was das bedeutete.
"Aber eine kleine Frage habe ich. Wer ist die rothaarige Frau auf dem Gemälde, welches draußen im Flur hängt?" wollte sie wissen. "Das Bild ist mir schon bei meiner Ankunft aufgefallen."

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 4:02 am

"Oh, glaub mir, die allerwenigsten kommen von selbst auf mich zu. Also spiele ich den aufdringlichen Vertrauenslehrer, wenn ich mir Sorgen um jemanden mache.", teilte Darren Aurora mit. Auch wenn er nicht helfen konnte, er musste es doch versuchen. "Dann verstehe ich dein Problem nicht. Willst du sie sehen oder nicht?" Vielleicht verzieh sie ihr bloß nicht, dass sie weggegangen war. Manchmal wünschte sich Darren Niamhs Gabe. Aber dann wiederrum - er hasste die meisten Gedankenleser, weil sie, wenn auch ungewollt, in privaten Dingen herumstöberten, die sie nichts angingen. Und er wollte selbst wirklich nicht alles wissen. Gedankenlesen barg eine große Macht und eine noch größere Verantwortung.
"Auch wenn du das vermutlich nicht hören willst, statistisch gesehen sind zwei noch weit unter dem Durchschnitt hier.", erwiderte Darren. Dann hörte er aufmerksam zu.
"Ein Djinn?", hakte er überrascht nach. Er hatte von ihnen gehört, war aber nie einem begegnet. "Ich wusste nicht, dass sie so mächtig sind." Einerseits war es schlecht, wenn Aurora ihre Fähigkeit nicht einsetzen konnte, denn dann lernte sie sie auch nicht kontrollieren. Andererseits und in Anbetracht der Umstände war es vermutlich zurzeit das Beste. Außerdem war es ihre Entscheidung.
"Nun, dann hast du zurzeit immerhin eine Sorge weniger." Und er auch.
"Das Gemälde im Flur?" Darren versuchte sich den Flur vor Augen zu rufen. Welche Bilder hingen dort. "Oh, du meinst die Elfe?" Er erinnerte sich; er hatte bei seinem ersten Besuch in der Schule alle Bilder angesehen und auch recherchiert. "Sie heißt Madia, hast du schon einmal von ihr gehört?" Wenn Aurora sich wenigstens ein bisschen in der Landesgeschichte auskannte, musste sie schon einmal über den Namen gestolpert sein.

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 4:18 am

Aurora hob nur leicht eine Augenbraue an, sagte jedoch nichts weiter dazu. Was sollte sie auch dazu sagen? "Sicher möchte ich sie sehen, aber ich bezweifel, dass ich in ihrem Leben noch einen Platz habe." sagte sie plötzlich abwesend und schaute aus dem Fenster. Es tat weh, wenn die Menschen, die Aurora mochte, sie verließen. Einer nach dem anderen war gegangen. Erst ihre Eltern, dann Betty und dann Levin. Nebenbei hätte sie noch fast Finja verloren, hätte Caleb ihnen nicht geholfen. Scheinbar war es ihr Schicksal, alleine zu bleiben. Eine Einzelgängerin zu sein. Sie würde es hinnehmen. Was blieb ihr auch anderes übrig. "Wahrscheinlich hast du recht. Aber das Schuljahr ist noch nicht vorbei." Wer würde als nächstes unter ihrer Fähigkeit zu leiden haben? Wen würde sie als nächstes weh tun? Gut, dass Ilyas ihr ihre Fähigkeit genommen hatte. Für's Erste ... "Scheinbar schon. Und meine Sorge, was meine Fähigkeit angeht, bleib weiterhin bestehen." Es wäre doch lachhaft, würde es nicht so sein. Was, wenn ihre Fähigkeit, wenn sie sie wieder hatte, stärker geworden war? Aurora sie noch weniger beherrschen konnte als jetzt? Das war ihre größte Angst. Und sie wusste, würde es so geschehen, würden nicht nur zwei dran glauben.
Die Elfe? Das war eine Elfe? Überrascht schaute Aurora ihn an. "Ja, die meine ich. Und nein, ich habe noch nie etwas von ihr gehört." Nie ist sie wirklich zum Lesen gekommen.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 9:54 am

"Ich kenne Babette und ich kann mir nicht vorstellen, dass du jemals keinen Platz mehr in ihrem Leben haben wirst.", sagte Darren, doch er ließ die Angelegenheit auf sich beruhen. Wie kam Aurora überhaupt auf die Idee?
"Du wirst deine Fähigkeit schon noch in den Griff kriegen. Und keine Sorge, ich passe schon auf, dass nichts Schlimmeres geschieht.", sagte Darren ruhig und zuversichtlich. Er versuchte immer den Eindruck zu vermitteln, dass er wusste, was er tat. Denn er wusste meistens wirklich, was er tat.
"Es gibt viele Legenden, die sich um den Ausbruch des Großen Krieges ranken.", begann Darren seine Geschichte über Madia, die Elfenfrau. Was der Große Krieg war, brauchte er nicht zu erklären. Es gab kein wichtigeres, kein bedeutsameres, prägenderes Ereignis in der Geschichte Erasiers. Jedes Kind wusste davon - er selbst hatte die Ausläufer des Krieges noch miterlebt und war froh, nicht zu dessen Höhepunkt geboren worden zu sein.
"Die wohl bekannteste handelt von einem Ork namens Derwisch und ebendieser Madia. Mittlerweile gilt unter führenden Historikern sogar als gesichert, dass die beiden wesentlich am Ausbruch des Krieges beteiligt waren." Darren war in seinem Element - Geschichte.
"Nur inwiefern, darüber scheiden sich die Geister. Die am meisten verbreitete Geschichte ist die, dass Madia und Derwisch sehr gut befreundet waren, doch sich aus unbekannten Gründen aufs Heftigste stritten und sich dann später verhasst waren. Dieser Streit löste dann eine gigantische Kettenreaktion aus, sodass sich bald nicht nur Madia und Derwisch, sondern das gesamte Volk der Elfen und das der Trolle spinnefeind waren. Schließlich teilte sich das ganze Land in zwei Parteien und der Große Bürgerkrieg brach aus.", erläuterte Darren. "Und obwohl sich Madia und Derwisch angeblich noch vor ihrem Tod wieder vertrugen, beendete das den Krieg nicht. Er setzte sich längst losgelöst von der Ursache fort. Die entstandene Blutfehde zwischen Orks und Elfen wird bei manchen Stämmen noch heute gnadenlos durchgesetzt, obwohl längst Frieden in weiten Teilen des Landes herrscht." Er selbst war schon von Elfenverbänden gejagt worden, hatte zugesehen, wie sie seine Familie umbrachten...
"Allerdings halte ich es für unwahrscheinlich, dass nur aufgrund eines Streit zwischen zwei Personen ein ganzer Bürgerkrieg entfacht wurde. Ich bevorzuge eine andere Version der Geschichte. Willst du sie hören?" Er hoffte, dass er Aurora nicht langweilte. Aber wenn Darren erst einmal angefangen hatte, über geschichtliche Themen zu sprechen, ließ er sich nur schwer bremsen...

(http://magic-thoughts.forumieren.com/t1-die-vorgeschichte Very Happy:D)

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 14, 2012 10:18 am

Unverständlich grummelte sie etwas vor hin. Wenn er das meinte. Wie Aurora nun mal war, zweifelte sie seine Worte an, würde es ihm jedoch niemals sagen. Auf Diskussionen hatte sie momentan nun wirklich keine Lust.
Wenn es so wäre, warum hatte er dann zugelassen, dass sie Levin und Alysha weh getan hatte, mit ihrer eigenen Fähigkeit? Warum war er nicht da gewesen und hatte es verhindert? Es hätte viel schlimmer kommen können, wäre Levin nicht da gewesen. Levin ... Sehnsüchtig wurde ihr Blick, abwesend. Wie sehr sie ihn doch vermisste. Mehr als alles andere auf der Welt. Er hatte ihr Hoffnung gegeben. Er hatte ihr gezeigt, dass es etwas gab, wofür es sich zu leben lohnte. Und jetzt? Kaputt. Ihre ganze Hoffnung war wie ein Spiegel in seine Einzelteile zerbrochen.
Leise seufzte sie und hörte Darrens Ausführungen über die Geschichte Erasiers zu. Ja, jetzt fiel es ihr wieder ein. Einst hatte sie Betty davon erzählen hören, dass es einen großen Krieg. Wie er jedoch entstanden war, darüber hatte sie nichts gesagt. Damals hatte Aurora auch sich nicht getraut, sie zu fragen. Es war alles noch so neu gewesen. So unbekannt. Und dann hatte sie es schlichtweg vergessen.
Die rothaarige Elfe war also der Auslöser für den Krieg gewesen sowie der Ork und obwohl sie sich kurz vor ihrem Tod wieder vertrugen, war die Fehde zwischen den beiden Völkern noch da.
"Ich höre." sagte sie nur und lehnte sich etwas vor, um ihn besser zu verstehen.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Darren Spalter
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 24.07.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : aufgeräumt

About my Character
FÄHIGKEIT: kontrolliert das Element Erde
WESEN: Ork

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Do März 15, 2012 7:15 am

Erfreut sprach Darren weiter. Aurora schien sich wirklich für das Thema zu interessieren. "Ich glaube, dass mehr hinter dieser "Freundschaft" zwischen Madia und Derwisch steckt. Schon vor Ausbruch des Krieges waren Elfen und Orks nicht gerade beste Freunde, könnte man sagen. Unterschwellig existierte bereits ein tiefgehendes Misstrauen zwischen diesen beiden Völkern, dass sich nicht selten in offenem Hass manifestierte. Die Gründe dafür sind vielfältig. Eine Hauptursache sind allein schon die deutlichen Unterschiede im Verhalten. Wo Elfen, wenn ihnen etwas nicht passt, schweigen und ihr Missfallen lieber unterdrücken, nur um es dann an anderer Stelle auf dezentere Art und Weise zu äußern, hauen Orks sofort auf den Putz, zeigen ihre Wut offen und werden auch gerne mal gewalttätig. Dazu kamen dann noch Gebietsstreitigkeiten und Wasserknappheit." Darrens Spezialgebiet: Die Konflikte zwischen Orks und Elfen. Er hatte ein ganzes Buch zu diesem Thema verfasst.
"Aber ich schweife ab. Es war also schon ungewöhnlich genug, dass ein Ork und eine Elfe überhaupt befreundet waren, und vereinzelte Historiker, die sich mit Madias und Derwischs Geschichte befasst haben, sind sogar der Ansicht, dass sie ein Paar waren.
Eine Liebesbeziehung? Zwischen verschiedenen Völkern damals ohnehin nicht gern gesehen, aber dann auch noch zwischen einem Ork und einer Elfe? Das scheint heute noch ungewöhnlich und möglicherweise anatomisch unmöglich, und damals dürfte es einen regelrechten Skandal ausgelöst haben.", erklärte Darren weiter. Ja, das war eher der Zündstoff, der Kriege entflammte.
"Also handelte es sich womöglich gar nicht um einen Streit zwischen den beiden, sondern vielmehr um die Entrüstung ihrer Familien, die die Blutfehde entfachte. Diese Historiker glauben weiterhin, dass Madia und Derwisch dann aufgrund der Umstände getrennt wurden und das ist der Grund, warum sie auf dem Porträt im Gang so traurig aussieht. In diesem Land gab es für ihre Liebe keine Zukunft."
Darren war nun schon fast am Ende mit seiner Geschichte. Im Geschichtsunterricht wäre sie ohnehin früher oder später im Lehrplan gewesen.
"Cylantha - du kennst sie noch, oder? - hat das Bild aufgehängt. Einmal vermutlich, weil es wichtig ist, dass die Erinnerung an den Krieg und all das Leid, das er brachte, lebendig bleibt. Aber es gibt auch noch einen anderen Grund."

_________________


°It's just that I loved her, right from the start.
I've never told her 'cause I knew that she would think, it's not supposed to be.
But whenever I called her, there was love in my voice and I missed her whereever she was.
I've been waiting for only her, all the time. And if necessary, I'll wait forever...°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Darrens Büro   Mi März 21, 2012 6:08 am

Aurora hatte sich schon immer für die Geschichte Erasier interessiert. Daher machte es auch nichts aus, Darren so lange zuzuhören. Selbst, als er seine Sicht der Geschichte erzählte. "Du glaubst also, dass die beiden ein Paar waren? Also eine unmögliche Beziehung führten?" Das war also vielleicht der Grund für den Ausbruch des Krieges zwischen Orks und Elfen. Die Geschichte von Madia und Derwisch erinnerte sie an etwas. An Levin und sich. Eine Liebe, die keine Zukunft hatte. Die nie eine Chance bekam. Leise seufzte sie und strich sich fahrig mit der Hand durch ihre roten Haare.
"Ja, ich kenne sie noch." meinte sie schulterzuckend. "Ah, und welcher Grund wäre da noch?" wollte sie neugierig von ihm wissen und lehnte sich wieder etwas vor, um ihm besser aufmerksam zuhören zu können.

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Darrens Büro   

Nach oben Nach unten
 

Darrens Büro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: INSIDE OF SCHOOL :: DIE LEHRERBÜROS-
Gehe zu: