Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Vor den Büros

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 25
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Di Sep 06, 2011 7:18 am

Aurora konnte über Sage nur den Kopf schütteln. "Sorry, Kumpel. Aber du bist echt nicht mein Typ." sagte sie seufzend. Hätte er ansatzweise wie Levin ausgesehen, hätte sie vielleicht Sage als ... attraktiv empfunden. Aber so? Nein, danke. "Ich wünsche zwar niemanden sowas. Aber bei dir wäre es mal angebracht, dass du mal was schlechtes erlebst, damit du mal von deinem hohen Ross runterkommst."

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Sage
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 10.07.11

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Di Sep 06, 2011 7:22 am

Sage schmunzelte, spannte sich konzentriert an und kniff beide Augen zuzammen, streckte seine linke Hand hervor und murmelte unverständliches Zeugs. Nach einer Weile öffnete er ein Auge und schielte auf seine Hadfläche. Er ließ seine Schultern gespielt fallen und besah sich seine Handinnenfläche. "So ein Mist...", sagte er grinsend. "Die Luftfeuchtigkeit muss nicht stimmen... Oder war es der Winkel...?" Dann wandte er sich Aurora zu. "Ach, in Wirklichkeit bin ich nur ein schwacher Kerl, der sich hinter seinem aufgeplusterten Ego versteckt, weil er eigentlich ein ganz jämmerlicher und hässlicher Typ ist..." Er hob seinen Zeigefinger. "uuuund. Mir ist was schlechtes passiert. Sogar ein paar schlechte Dinge. 1. Ich habe einen tyrannischen Vater, der will, dass ich sein ach-so-wichtiges Erbe antrete, weil ich 2. Einzelkind bin." Sage meinte das nicht wirklich ernst mit den schlechten Dingen, denn er war kein schlechter Kerl und wusste, dass manche Menschen viel, viel Schlimmere Dinge durchleben mussten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rosemarie Hataway
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.07.11
Laune : traurig, verwirrt

About my Character
FÄHIGKEIT:
WESEN:

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Di Sep 06, 2011 8:01 am

Rose schaute Sage an und grinste. "Dafür brauchst du keine bestimmten Dinge,die Stimmen müssen!" Dann schaute sie zeiu Aurora. So wie die zwei sich verhielten, könnte ja mehr daraus werden oder auch nicht. Sie verwarf den Gedanken sofort wieder, denn verkupplungs aKtionen, waren nie gut, besonderst dann wenn man die betreffenden Personen nicht kannte. "Wie das klingt, müsste man deinem Vater auch etwas beibringen." sie legte den Kopf schief und stellte die Tasche ab. Mit einem Fuß trat sie auf den Trageriemen.Man weiß ja nie. Ihr Blick huschte zwischen Aurora und Sage hin. Dann stemmte sie die Hände in die Hüften und sagte: " Wie wäre es wenn wir endlich zu den Zimmern gehen würden? Ich könnte eine Dusche vertragen." Bei dem letzten Satz schaute sie gespielt ernst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Di Sep 06, 2011 6:23 pm

cf: Darren's Büro

Ich hasse solangsam diese Schule. Es ist wie damals bei meiner Ausbildung diese ekelhaften Blicke und die schlechte Kommunikation. Gibt es vielleicht in der nähe andere Arbeit ankriechen zu meinem Chef und betteln kann ich nicht. Für mich gibt es keine Gnade mehr seitens meiner Familie. Die Tür lies er hinter sich zuschlagen und stöhnte wütend auf. Er fing an gedanken versunken sein Schwert wieder einzuwickeln. Zu Helizia muss ich auch noch gehen die Kräuter sammeln sich nicht von alleine. Ryuzaki müsste auch irgendwo hier rumgeistern ihn suche ich am besten mit Helizia gemeinsam. Ja genau so mache ich es.
Er erblickte sofort die drei Schüler die sich anmelden wollten und sagte an sie gerichtet.
"Tut mir leid die Lehrerin ist abgehauen bevor ich ihr genau sagen konnte das ihr da seit."
War er wirklich so kindisch dieser Gedanke lies ihn nicht los und auch nicht das es so direkt zu ihm gesagt wurde ohne vielleicht eine kurze Erklärung. "Kann ich euch sonst noch etwas helfen ?" fragte er sie in einem genervten Unterton. "Wenn das nicht der Fall ist dann verschwindet hier und kommt noch einmal in ein paar Stunden zurück."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rosemarie Hataway
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.07.11
Laune : traurig, verwirrt

About my Character
FÄHIGKEIT:
WESEN:

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Mi Sep 07, 2011 4:46 am

Etwas verwirrt schaute Rose Dante an,wie so war er auf einmal so genervt?
"Öhm, alles okay? Klar kommen wir später noch mal.Wir heben uns nur gerade darüber unterhalten, dass Sage ein gute Schauspieler ist.Und dass ein Schwertgriff ohne Klinge nichts nützt!" Erklärte sie,etwas Schüchtern. Unbewusst schaute sie ihn mit leicht gesenktem Kopf an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sage
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 10.07.11

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Mi Sep 07, 2011 5:13 am

Sage schnaubte und hob mahnend den Schwergriff. "Das hier meine Liebe Rose, ist ein Engelsschwert. Ein sehr seltenes und sehr scharfes Schwert, was nur von den Nephilim getragen werden kann." Seine gewichtige und ernste Miene passte nicht wirklich zu Sage, aber wenn es um die Nephilim ging, war er sehr ernst. Jeder, der sich für Schwerter begeisterte und sich mit ihnen auskannte würde interessiert aufhorchen, alle die nicht wirklich auf das Engelsschwert achteten, würden wohl eher herausfinden, dass Sage der Sage Canavan war, der Sage Canavan, dessen Vater einer der berühmtesten Nephilim aller Zeiten war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Mi Sep 07, 2011 5:47 am

"Ich bin nicht genervt nur müsst ihr Kinder nicht hier unnötig rumstehen und euch lieber ausruhen."
Dante glaubte das dieses Mädchen eigentlich ziehmlich nett war und ein Schwertgriff ohne Klingen ist mehr als nur idiotisch. "Ein Schwert funktioniert nicht ohne Klinge ausser es ist ein magisches oder verzaubertes Schwert. Meines ist per spezialverfahren hergestellt worden " Er deutet auf sein Schwert und schwelgte kurz in Erinnerungen. "Ein Dämonenleben ist so lang ich habe schon gegen fast alles gekämpft das ein Schwert trug oder andere Waffen. Bisher unterlag ich nur gegen mein Idol einem alten guten Freund. Er führte das Schwert so schnell das ich es nicht sah" Seine roten Augen blitzen auf als er Sage das Wort Nephilim in den Mund nahm. "Nephi was ? Das hört sich für mich eher nach Sagenfiguren aus Geschichten an." Er ging einige Schritte von der Gruppe weg. "Ausserdem habe ich schon einmal ein Engelsschwert gesehen aber das sah total anders aus und wieso sollte man so einem untrainierten Kind ein kostbares starkes Schwert in die Hand drücken ?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rosemarie Hataway
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.07.11
Laune : traurig, verwirrt

About my Character
FÄHIGKEIT:
WESEN:

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Mi Sep 07, 2011 6:07 am

Rose seufzte: "Tut mir Leid Sage.Es war nicht böse gemeint. Wenn ich wissen würde, wo man die Zimmer findet,wäre ich schon längst dort!" Sie schaute hin und her. Vorsichtig schaute sie Dante genauer an, dann schnappte sie ihre Tasche und lief in die falsche Richtung."Ich geh sie jetzt einfach Suchen." Rief sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sage
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 10.07.11

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Do Sep 08, 2011 7:57 am

Sage seufzte angesichst so viel unverständnis und drückte die obere Seite seiner Steele in eine kleine Vertiefung und murmelte ein unverständliches Wort. In dem nächsten Moment zeigte sich eine Klinge aus reinem Licht, die heller strahlte als irgendeine Glühbirne, reiner strahlte als die Sonne. "Sieht das Schwert jetzt so aus, Herr Lehrer?", fragte Sage spöttisch und zeigte mit der Spitze auf Dante. "Wenn sie noch nichts von Nephilim gehört haben, dann zweifele ich ernsthaft ihre Kompetenz an." Er grinste lässig, behilt sein Schwert aber immer noch in dieser Position. "Rose. Das ist übrigens die flasche Richtung!", rief er dem Mädchen nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Do Sep 08, 2011 8:19 am

Für Dante machte das Schwert nicht wirklich viel her.
Es leuchtete zwar sehr stark aber in seinen Augen war das schon alles. Er musste grinsen da er langsam aber sicher diesen Schüler zum Wahnsinn treiben konnte.
Dadurch das Sage aber ihm das Schwert sozusagen als Bedrohung vor die Nase hielt wurde Dante sehr wüntend.
"Zweifel meine Kompetenz an Engelchen, aber ich spezialisiere mich nicht auf Märchengeschichten sondern auf handfestes."
Sein Herzschlag beschleunigte sich und sein Blick wurde immer finsterer er erinnerte sich an eine wichtige Lektion damals. 'Alle Bedrohungen ohne Gnade ausschalten'.
Bevor er jedoch vollkommen dem Blutrausch verfiel sagte er zu Sage.
"Kleiner es gäbe für mich tausende Möglichkeiten dich ausser Gefecht zusetzten. Im Gegensatz zu dir bin ich nämlich ein ausgebildeter Krieger!" Darauf schien Dante sehr stolz zu sein aber nicht so stolz das er der schlechteste absolvent der Ausbildung war.
"Also pack dein Zahnstocher weg das ist meine einzige Warnung!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rosemarie Hataway
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.07.11
Laune : traurig, verwirrt

About my Character
FÄHIGKEIT:
WESEN:

BeitragThema: Re: Vor den Büros   Fr Sep 09, 2011 6:28 am

Verwirrt drehte sie sich wieder um und guckte die drei an." Na gut,in welche Richtung müssen wir dann?" Fragte sie. Das war ja klar, dass ausgerechnet sie in die Falsche Richtung laufen würde. Grummelnd strich sie ihre schwarzen Haare wieder nach hinten und stellte sich zu den zweien. Begeistert schaute sie dann Sage´s Lichtschwert an."Sieht toll aus!" Sie lächelte wieder leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sage
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 10.07.11

BeitragThema: Re: Vor den Büros   So Sep 11, 2011 1:52 am

"Tja.", antwortete Sage Dante. "Wenn du doch ach so kompetent wärst, dann wüsstest du, dass ich kein 'Engelchen' wäre, sondern ein Nachfahre von der Verbindung zwischen Engeln und Menschen." Betont langsam und provozierend senkte er sein Schwert. "vor dir habe ich keine Angst. Solche wie dich habe ich schon unter die Erde gebracht." Er murmelte wieder etwas unverständliches und die Klinge verblasste langsam, bis sie nicht mehr da war. Dann wandte er sich an Rose. "In die andere Richtung, meine Liebe. Einfach den Weg in die andere Richtung." Er lächelte breit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dante
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 03.07.11
Laune : hungrig...

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung.
WESEN: Dämon

BeitragThema: Re: Vor den Büros   So Sep 11, 2011 2:07 am

Verbindung zwischen Engel und Menschen. Seit wann paart sich Abschaum mit Müll ?
Diese Aussage machte Dante sehr nachdenklich und das sich Engel immer mehr in die Welt der Menschen einmischten machten ihn sehr wütend.
Ja klar, seine Mutter musste sich von einem Engel durchbürsten lassen damit er ein Lichtschwertchen tragen kann. Er schmunzelte und als Sage noch sagte das er schon Dämonen getötet hat musste Dante einfach lachen.
"Oh mein Gott, du Würstchen willst ein Dämonentöter sein. Er klopfte sich ein paar mal auf die Brust weil er schon Schmerzen bekam und das Lachen nicht mehr einstellen konnte.
"Komm Junge hör auf dir könnte ich auf der Stelle den Arsch aufreißen ohne das irgendwer dazwischen gehen würde. Ausserdem sollte man mir nie den Rücken zudrehen."
Dante klatschte ihm zu. "Eine letzte Warnung noch für dich. Wenn du das nächste mal meinst dein Schwert gegen mich zu ziehen werde ich dir deine Innereien rausprügeln."
Dante wollte nun Helizia aufsuchen um seinen Ärger etwas Luft zu machen und sonst viel ihm kein anderer Ort ein und da die Lehrer beschäftigt sind mit dem Ärger der herrschte ging er einfach.

tbc : Helizia's Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rosemarie Hataway
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.07.11
Laune : traurig, verwirrt

About my Character
FÄHIGKEIT:
WESEN:

BeitragThema: Re: Vor den Büros   So Sep 11, 2011 3:32 am

Mit gerunzelter Stirn hörte Rose den beiden Jungs zu. Das würde ja immer freundlicher zwischen den beiden. "Kommst du mit? Oder muss ich mich alleine verlaufen?" Fragte sie,nach dem der Lehrer gegangen war. Irgendwie hatte sie ein bisschen angst vor Dante. Rose wusste nicht wie so.Aber das würde sie schon noch herausfinden. Freundlich blinzelte sie Sage an und wartete höflich. Wie immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sage
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 10.07.11

BeitragThema: Re: Vor den Büros   So Sep 11, 2011 4:46 am

Sage stieß die Luft aus, die er angehalten hatte. "Puh... immer diese Dämonen. Keine Kontrolle über ihre Emotionen... Das macht sie zu so schlechten Kämpfern...", sagte er zu Rose und grinste. "und ja, ich komme gerne mit, immer mir nach!", mit diesen Worten drehte er sich um und schritt den Flur entlang, in Richtung der Wohnhäuser.

tbc.: Wohnblock 9
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Vor den Büros   

Nach oben Nach unten
 

Vor den Büros

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: INSIDE OF SCHOOL :: DIE LEHRERBÜROS-
Gehe zu: