Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Ein ausgetrocknetes Flussbett

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 22
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Fr Apr 09, 2010 8:34 am

"Glaubst du, sie werden mich dort aufnehmen?", fragte Mi zweifelnd. Sie wusste, in diesem Moment verriet sie viel zu viel über sich selbst, aber es war eben doch nicht so leicht, in eine neue Rolle, ein neues Leben zu schlüpfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Fr Apr 09, 2010 8:42 am

"Verrat mir eins", meinte Yaleen und trat einen Schritt vor. Offen sah sie Miranda ins Gesicht. "Warum sollten sie dich nicht nehmen? Wieso diese Zweifel?" Yaleen dachte darüber nach, wie sie dieses Mädchen loswerden könnte. Warum ging sie nicht einfach auf diese dämliche Schule? Dann konnte sie die Zeit des Balles, die Zeit der allgemeinen Aufregung nutzen und den Lehrerbüros einen eigenen speziellen Besuch abstatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 22
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Fr Apr 09, 2010 9:35 am

Mi zuckte mit den Achseln. "Vielleicht... vielleicht werden sie letztendlich herausfinden, dass ich nicht so bin wie sie. Dass ich zwar eine Gabe habe..., aber ansonsten nichts von dem bin, was sie ertragen können. Dass ich anders bin..., nichts, was sie verstehen könnten." Das waren ihre Zweifel. Sie wusste ja nicht einmal, ob das Mädchen, mit dem sie gerade sprach, sie verstand. Vermutlich war es ein Fehler darüber zu sprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Fr Apr 09, 2010 9:43 am

Das verblüffte Yaleen nun doch. Anders? Nichts, was sie verstehen würden? Yaleen beschloss, dass es ihr ein paar Minuten ihrer Zeit wert war. Nachdenklich legte sie den Kopf schief. "Möchtest du... darüber reden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 22
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Fr Apr 09, 2010 9:55 am

"Nein.", sagte Mi. Entschieden. Sie sah Ayannah nicht an. Da gab es nicht viel zu reden. Sie lief nun zügiger weiter. "Danke jedenfalls. Für deine Hilfe." Wo war denn nun diese Schule? Und sollte sie sich wirklich einen Ball antun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Fr Apr 09, 2010 9:57 am

"Na dann." Yaleen lächelte unverbindlich, aber spürte wie Wut in ihr aufstieg. Sie hasste, hasste es, zurückgewiesen zu werden! Besonders wenn ihre Neugier einmal geweckt war. Sie sah dem fremden Mädchen nach, als sie davon ging. Nun, auch gut. Plan I: Eine versteckte Unterkunft finden. Plan II: Die Lehrerbüros. Sie lächelte, doch es war kein freundliches Lächeln mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 22
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Fr Apr 09, 2010 10:13 am

"Wir sehen uns.", sagte Mira leise, als sie Ayannah zurückließ. Die Schule konnte nicht weit sein. (--> Marmorhalle)


Zuletzt von Miranda Selentiano am Mo Apr 19, 2010 6:16 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Mo Apr 19, 2010 3:58 am

Yaleen sah ihr kurz nach, dann verschwand sie zwischen den Bäumen. Zeit einen Unterschlupf zu finden. (die Versteckte Höhle)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Di Aug 30, 2011 10:36 am

Yaleen stapfte durch den Wald, den Blick auf das Blätterdach gerichtet. Sie war auf der Suche nach einem neuen Versteck, nachdem Mira durch ihre Höhlendecke gekracht war - der hohle Baumstamm war eine mehr als dürftige Lösung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
James
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 27.08.11
Laune : mitfühlend, ertsaund, hoffnungsvoll

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Di Aug 30, 2011 10:44 am

James kam von weit her. Noch immer keine SPur von seinen zwei Kumpels. Aber irgendetwas sagte ihm dass er Elias bei dieser komischen Schule finden würde. Es würde zu seinem Vater passen. Plötzlich bemerkte er ein Mädchen das nach oben schaute. Vorsichtig blieb er stehen und beobchatete sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Mi Aug 31, 2011 8:45 am

Aus den Augenwinkeln sah Yaleen, dass sich jemand genähert hatte - womöglich jemand von der Schule. Ihre Hand zuckte in Richtung des Messers, dass sie unter ihrer Weste versteckt hatte. Sie wollte jetzt nicht gestört werden, alles war ruhig, niemand sonst war zu sehen... es wäre so einfach den unliebsamen Gast zu töten.
Wer weiß, was für eine Fähigkeit er hat?, mahnte eine kleine Stimme in ihrem Kopf zur Vorsicht. Du bist so weit gekommen, mache jetzt keine Fehler...
Sie huschte weiter und ließ den Fremden stehen.

----> Unter einer Eiche
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
James
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Männlich Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 27.08.11
Laune : mitfühlend, ertsaund, hoffnungsvoll

BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   Do Sep 01, 2011 5:35 am

Er musste sie fragen. Unbedingt. Schnell und ohne auf seine Füße zu achten folgte er ihr. Er war schon mit ganz anderen Dingen fertig geworden, also würde es kein großes Problem sein sie einfach zu fragen.Auch wenn er das Gefühl hatte, dass sie ihm an die Kehle gehen würde. Es gab nun wirklich schlimmeres, für ihn.Noch einmal fuhr er mit einer Hand durch seine zur zeit blondierten Haare. Ohne das Mädchen aus den Augen zu lassen folgte er ihr fast lautlos. Seine Springersteifel nervten ihn zwar, da er den Boden nicht unter seinen Füßen spüren konnte. -->Die Eiche
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Ein ausgetrocknetes Flussbett   

Nach oben Nach unten
 

Ein ausgetrocknetes Flussbett

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Blühendes Flussbett
» Trockenes Flussbett – Grenze zwischen WindClan und FlussClan
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: DER WALD-
Gehe zu: