Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Wohnblock 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
avatar
Delayne
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.11.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : verängstigt

About my Character
FÄHIGKEIT: Temperaturen ändern
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 4:29 am

"Nein. Was ist das?", fragte Delayne verwirrt. Warum sollte man eine Flasche drehen?
Sie strich sich eine Haarsträhne, die ihr ins Gesicht gefallen war zurück hinters Ohr. Ihre Haare reichten ihr mitterlweile bis über die Schultern und störten sie zunehmend. Sie war nicht der Typ für lange Haare.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 4:31 am

Celia grinste leicht. "Also, das Spiel ist sehr simpel. Wir sitzen alle im Kreis und in der Mitte dieses Kreises befindet sich eine Flasche. Jemand stellt eine Frage oder eine Aufgabe und dreht danach die Flasche. Auf wen die Flaschenspitze zeigt, der muss diese Aufgabe erfüllen." erklärte sie ihr grinsend. Das Spiel hatten sie manchmal gespielt und es waren immer so witzige Sachen bei rausgekommen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Hope
Schüler/in
Schüler/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : Beim Campen :D
Laune : wow

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuermagier, Verwandlung in einen Drachen
WESEN: Gestaltenwandler

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 5:28 am

Nun schoss auch Hopes zweite Augenbraun hoch. "Flaschendrehn?" Hope hatte dieses Spiel noch nie gespielt, aber es hörte sich ... interessant an. Er drehte sich nun doch zu Celia. "Klar, warum nicht. Hört sich lustig an."
"Und warum heißt das Spiel ausgerechnet Flaschendrehn? Ist er auch möglich einen anderen Gegenstand als eine Flasche zu benutzen? Nichts gegen Flaschen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 6:12 am

Endlich hatte sie auch die Aufmerksamkeit von Hope bekommen. "Nun ja, dieses Spiel wird meistens mit einer leeren Flasche gespielt und eine Flasche eignet sich einfach besser als zum Beispiel ein Buch oder so. Eine Falsche lässt sich einfach besser drehen." erklärte sie ihm sachlich und strich ihr weißes Kleid ordentlich glatt.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 7:13 am

Sam hatte der Unterhaltung stumm zugehört.
Geheimgänge zu suchen wäre jetzt nicht so seins gewesen; durch diese Schule rennen und nach irgendwelche geheimen Gängen zu suchen fand er irgendwie überflüssig, obwohl es sehr nützliche wäre zu wissen ob man auch auf anderem Wege in die Schule gelangen könnte, als durch den Haupteingang..
Flaschendrehen gefiel ihm da schon wesentlich besser. -Auch wenn er bis dato noch nie etwas von diesem Spiel gehört hatte...
Er nickte zustimmend.
"Flaschendrehen kling super.", meldete er sich dann zu Wort.
Nach oben Nach unten
avatar
Delayne
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.11.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : verängstigt

About my Character
FÄHIGKEIT: Temperaturen ändern
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 7:42 am

"Ich finde das hört sich ganz gut an.", stimmte Delayne zu. "Woher nehmen wir die leere Flasche?", fragte sie dann. "Und wo wollen wir das Spiel spielen. Hier auf dem Boden?"
Sie ging ganz in das Zimmer hinein und setzte sich auf den Holzboden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 7:50 am

Wieder klatschte Celia begeistert in die Hände. "Super, dann hätte wir ja das geklärt." und wirbelte in die andere Richtung. Delayne hatte bereits das Zimmer betreten. Celia machte ihr Bett ordentlich. "Ich glaube, in meinem Rucksack ist noch eine leere Flasche. Noch von der Wanderung." sagte sie, bewegte sich dorthin und holte sie raus, setzte sich dann neben Delayne auf dem boden und die Flasche in die Mitte. "Setzt euch. " forderte sie Hope und Sam auf.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 8:04 am

Sam nickte, und grinste leicht. Er setzte sich schräg gegenüber von Delayne, und beäugte die Flasche einen Moment.
Die Sache mit den Fragen stellen war ihm nicht ganz so koscher. Aber gut.
"Wer fängt an?", fragte er dann.
Nach oben Nach unten
avatar
Hope
Schüler/in
Schüler/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : Beim Campen :D
Laune : wow

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuermagier, Verwandlung in einen Drachen
WESEN: Gestaltenwandler

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 8:45 am

Schon etwas motivierter ließ sich Hope neben Sam auf den Boden in den Schneidersitz plumsen und schaute in die Runde. "Am besten Celia.", erwiederte mit einem schiefen Grinsen. Eigentlich war es absurd jetzt so ein Spiel zu spielen, während andere Schüler um Levin trauernt. Das hatte keine Logik. Aber Ablenkung tat gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 8:54 am

Sie sollte anfangen? Hm ... Okay, wenn Hope das so sagte. Im Zimmer roch es noch leicht nach Rosen. Der frische Wind hatte nur wenig den Duft vertrieben. "Okay. Die Person, die von der Falsche ausgewählt wurde, muss ein nettes Liedchen singen." sagte sie lächelnd und drehte die Flasche. Sie drehte und drehte sich und ... hielt bei Sam an. "Dann mal los, Sam." forderte sie ihn lachend auf.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:04 am

Geschockt starrte er auf den Flaschenhals.
Nee oder? Nicht euer ernst jetzt...
Er überlegte. Kannte er überhaupt nette Lieder?
"Also gut..", resignierend seufzte er. Nein wie peinlich.
Er räusperte sich.
"Alle meine Entchen
schwimmen auf dem See,
schwimmen auf dem See,
Köpfchen in das Wasser,
Schwänzchen in die Höh'", zum Ende hin wurde er leiser, nuschelte leicht, und drehte dann schnellstmöglichst die Flasche. -Celia.
Er grinste.
"Rede 5 Minuten mit einem imaginären Freund, und flehe ihn an dich nicht zu verlassen.", erklärte er dann.
Nach oben Nach unten
avatar
Delayne
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.11.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : verängstigt

About my Character
FÄHIGKEIT: Temperaturen ändern
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:16 am

Delayne bekam zweifel, ob ihr das Spiel wirklich gefiel. Sie konnte weder singen noch wusste sie, wie man mit einem imaginären Freund redete. Sie kannte zwar Lieder, aber nur die, die Hope gesungen hatte...
Sie rückte ein wenig zurück, in der Hoffnung, dass andere an die Reihe kamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:18 am

Celia presste sich die Hand vor dem Mund. Das klang so witzig, wie Sam sang. Hinter ihrer Hand kicherte sie leise. "nicht schlecht." sagte sie anerkennend und betrachtete die Flasche, die sich wieder drehte. Die Waldelfe hoffte so sehr, dass sie nicht dran kam. Pech. Die Flasche zeigte auf sie. Leise seufzte sie.
Und sie fing an ...
"Oh bitte verlass mich nicht." sagte sie theatralisch, schloss die Augen und legte sich den Handrücken auf die Stirn. "Wenn du gehst, dann muss ich ja alleine in den Schulstunden sitzen im Unterrichtsraum. Und ... was wird dann aus mir werden? Ich werde elendig verrecken." Celia seufzte tief und ließ den Kopf hängen. "Du darfst nicht gehen, oh mein bester Freund." Dramatisch fasste sie sich ans Herz und blinzelte leicht. "Du bist der wichtigste Mensch in meinem Leben." Es war nur ein ganz kurzer Moment. Nur eine ganz kleine Sekunde, wo sie Hope einen kurzen Blick zu warf. Er gehörte zu den wenigen, die ihr wirklich wichtig waren. Die sie so nahm, wie sie eben warf. Dann grinste sie in die Runde. "Fertig." flötete sie und lachte herzlich. Das war witzig gewesen. "Derjenige, der von der Flasche erwählt wurde, muss eine PErson seiner Wahl durchkitzeln." sagte sie, drehte die Flasche und sie drehte sich. Langsam, langsamer, HOPE. Der Flaschenkopf zeigte auf Hope.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Hope
Schüler/in
Schüler/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : Beim Campen :D
Laune : wow

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuermagier, Verwandlung in einen Drachen
WESEN: Gestaltenwandler

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:39 am

Hope lachte. Ja das war schon besser. Sam beendete sein 'Lied' und als nächstes war wieder Celia an der Reihe. Gespannt wartete er auf ihre Reaktion. Flaschendrehn war genau das richtige Spiel für ihn. Völlig sinnfrei, aber unterhaltend. Aus dem Augenwinkel sah er wie Layne ein wenig wegrückte, woraufhin er ihr ein aufmunterndes Lächeln zu warf.
Als Celia geendet hatte, presste er sich vor Lachen die Hand auf den Bauch. Das war einfach zu gut. Er hatte schon lange nicht mehr so gelacht. "Zu gut!", meinte er mit einem breiten Lächeln.
Die Flasche wurde erneut gedreht und zeigte .. auf ihn.
Wenn er als sein Opfer wählen würde, war eigentlich klar. Celia! Bei ihr hatte ers schon öfter gemacht und es wäre ein großer Schritt zu Versöhnung. Sam würde er bestimmt nicht durchkitzeln und Delayne... Delayne saß so verschüchtert da, so unsicher. Hope änderte seinen Plan und rückte stattdessen näher zu Layne. Wenn er sie nur einmal dadurch zum Lachen bringen würde, wärs das schon wert. Das letzte Mal als er für sie was gutes tun wollte, hatte sie angefangen zu weinen. Hope sah wie sich ihre Augen weiteten, als sie sah was er vor hatte. Und schon landeten seine Finger an ihrem Bauch und begannen sie durch zukitzeln. Anders als er Celia durch gekitzelt hätte. Viel sanfter, und bedacht darauf ihr nicht weh zu tun. Ihre Bauchmuskeln spannten sich an, aber Hope blieb hartnäkig und hörte nicht auf.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Delayne
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.11.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : verängstigt

About my Character
FÄHIGKEIT: Temperaturen ändern
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:45 am

Erst war Delayne zu erschrocken um sich zu rühren. Hope begann wie selbstverständlich, sie durch zu kitzeln. Ein Druck baute sich ihn ihr auf, den sie nicht kannte. Es war kein negatives Gefühl. Es bracht als Lachen aus ihrem Mund hervor. Delayne hatte seit sie ein kleines Kind war nicht mehr gelacht, jedenfalls nicht so ungezwungen und natürlich. Sie hatte ein schönes Lachen.
Es war schön zu Lachen, doch andererseits brannten die Narben, die sie am Bauch hatte unter Hopes Berührung. "Bitte nicht.", flüsterte sie während sie lachte. "Ich...es tut weh."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:47 am

Celia lächelte leicht. Ganz gespannt schaute sie Hope an, wen er durchkitzeln würde. Fast hatte sie gedacht, er würde sie wählen. Doch er rückte näher an Delayne und kitzelte sie durch. Ihr Blick wurde traurig, sie wandte ihn ab, lächelte aber Sam an und schluckte diese verdammte Eifersucht runter. Plötzlich hatte sie keine Lust mehr, zog jedoch das Spiel jetzt durch. Die Waldelfe ließ sich nicht ansehen, wie es ihr gerade ging, sondern schaute stattdessen aus dem Fenster. Sie wollte nicht dabei zusehen, wie Hope Delayne durchkitzelte. Das wollte sie sich nicht ... antun. "Bist du nun fertig mit kitzeln, Hope?" sagte sie etwas gereizter als beabsichtigt. "Du kitzelst Delayne noch zu Tode, wenn du so weitermachst." Das Lächeln, welches danach kam, wirkte eher reserviert und aufgesetzt.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:49 am

Sam musste ein Lachen zurückhalten, als Celia eine Theaterreife Szene losschoss.
Er schüttelte leicht seinen Kopf, und grinste wieder in die Runde. Dann kitzelte Hope Delayne durch, welche loslachte. Seine Aufmerksamkeit richtete sich auf Celia, welche etwas gereizt auf Hopes Auswahl reagierte. -Nahezu Perfekt! Er erwiderte ihr Lächeln.

[ooc: Fast hätte ich geschrieben: '..Filmreife Szene losschoss wie sie es nur in Twilight hätte geben können..'; aber das haut ja nich so hin, ne? xD]
Nach oben Nach unten
avatar
Nix
Schülersprecher/in
Schülersprecher/in

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 12.02.10

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 9:56 am

Hope grinste zufrieden, als sie anfing zu lachen. Es war das erste Mal das er sie lachen hörte. Es war ein sehr schönes Lachen.
Als sie jedoch protestierte, ließ er von ihr ab und sah sie besorgt an. Er hoffte ihr nicht zu sehr weh getan zu haben. Dennoch bereute er es nicht. Mit einem leichtem Lächeln strich er zart und nur kurz über ihre Wang. "Alles okay?", flüsterte er. Delayne nickte. Hope sah sie noch mal aufmunternt an. An Celia gewandt meinte er dann: "Ja, bin ich." Diesesmal bemerkte er Celias reserviertes Lächeln, und er fragte sich was er jetzt wieder falsch gemacht hatte. Die beiden mussten dringend reden.
"Der nächste muss ... einen Handstand machen.", grinste er. Irgendwie einfallslos, aber ihm fiel grad nichts besseren ein.
Hope drehte die Flasche - und sie zeigte auf Sam. "Na dann, viel Spaß."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Delayne
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.11.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : verängstigt

About my Character
FÄHIGKEIT: Temperaturen ändern
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 10:02 am

"Es geht schon.", antwortete sie. Seine Hand berührte ihre Wange. Ihre Haut kribbelte leicht.
Sie fuhr mit der Hand über ihren Bauch. Die Narben darauf brannten, doch es war nicht schlimm. Sie war nicht sauer auf Hope, im Gegenteil.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 10:05 am

Celia erwiderte nichts mehr darauf. Was sollte sie auch sagen? Dass sie glaubte, gerade ihren besten und einzigen Freund zu verlieren? Er bemerkte gar nicht, wie weh er ihr tat. Diese Eifersucht war schrecklich und sie musste sich zusammenreißen. Wenigstens war Sam noch da und so fühlte sie sich nicht ganz so wie das dritte Rad am Wagen. Ein befreiendes Gefühl. Auch erwiderte Sam ihr Lächeln und ihr ging es bereits schon etwas besser.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 10:07 am

Immerhin musste er nicht mehr singen! Mühsam raffte sich Sam auf. Konnte er das eigentlich noch? "Ich bin zu alt für diesen Kram..", murmelte er dann grinsend, entfernte sich ein paar Schritte, und erfüllte seine Aufgabe. Zwar sah das ganze etwas wackelig aus, und dazu konnte er den Handstand auch nur wenige Sekunden halten (sein Gleichgewichtssinn war irgendwie nicht der allerbeste), aber das ging als Handstand durch!
"Ok, der nächste muss.. ehm ..etwas improvisiertes .. über ..eine Person reimen.", überlegte er, und drehte die Flasche. Sie hielt bei Delayne.
Nach oben Nach unten
avatar
Delayne
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 373
Anmeldedatum : 17.11.09
Ort : Magic-Thoughts-Schule
Laune : verängstigt

About my Character
FÄHIGKEIT: Temperaturen ändern
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 10:22 am

Delayne wäre beinahe zusammen gezuckt, als die Flasche auf sie zeigend hielt.
Doch reimen würde sie gerade noch hinkriegen.
Sie überlegte. Sie wollte über niemanden reimen, der hier anwesend war, sonst würde derjenige sich womöglich gekränkt fühlen.
"Ich glaube ich reime etwas über Alysha.
Sie hat die Macht über Regen und Sonnenschein,
und niemals lässt sie dich allein.
auch wenn du Angst und Sorgen verspürst,
fühlst du dich geborgen, wenn du sie berührst."
Delaynes Stimme war kaum zu hören und sie lachte verlegen, als sie fertig war. "Mir ist nichts besseres eingefallen,aber immerhin reimt es sich.", murmelte sie.
Sie überlegte, was der nächste machen sollte. "Der, oder die nächste soll sich eine Geschichte ausdenken, in der ein Affe vorkommt." Sie drehte die Flasche. Sie blieb auf Celia zeigend stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Hope
Schüler/in
Schüler/in

Männlich Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : Beim Campen :D
Laune : wow

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuermagier, Verwandlung in einen Drachen
WESEN: Gestaltenwandler

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 10:40 am

Hope versuchte derweil Blickkontakt mit Celia aufzubauen, aber sie wich seinem Blick stur aus. Plötzlich kam ihm ein Gedanke, war sie vielleicht eifersüchtig? Sie waren beste Freunde. Das konnte nicht sein. Oder doch? Es kam ihm jetzt auch logisch vor. Gestern als Celia so viel mit Aiden gemacht hatte, war er auch eifersüchtig gewesen. Und eben bei Sam auch. Hieß das etwa... HÄ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 10:46 am

"Achwas, ich fands gut.", grinste er Delayne an. "Mir wäre dezent gar nichts eingefallen.", erklärte er dann.
Dann sah er gespannt zu Celia. Bei der Geschichte mit dem affen fiel ihm dieses Lied ein, was er bislang erfolgreich verdrängt hatte.
Die Affen rasen durch den Wald, der eine macht den andern kalt, dadadadada.. argh!
Nach oben Nach unten
avatar
Celia
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 878
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 25
Laune : fröhlich und heiter

BeitragThema: Re: Wohnblock 8   Di Aug 09, 2011 10:49 am

Celia spürte Blicke auf sich. Aus den Augenwinkeln sah sie, wie Hope zu ihr rüberschaute. Immer wieder wich sie seinem Blick aus. Sie war beleidigt. Sogar mehr als das. Und tierisch eifersüchtig. Celia richtete ihren Blick auf Sam, der einen Handstand machte. Delayne war dran und sagte ein hübsches Gedicht über Alysha auf. Wieder drehte sich die Flasche und sie war gespannt, auf wen sie dieses Mal zeigen würde. Und sie blieb auf Celia stehen. Leise seufzte sie. Eine Geschichte also über einen Affen? Okay. War ja nicht so schwer. "Es war einmal eine hübsche Bauerstochter, die mit ihren Eltern in Ranij lebten. Dort gab es viele Affen. Eines Tages ging die hübsche Bauerstochter in den Wald, um Früchte zu sammeln. Dort begegnete sie einem Affen, der sich unsterblich in sie verliebte und sie sich auch in ihn und so geschah es, dass die beiden miteinander durchbrannten." Leicht zuckten ihre Mundwinkel und sie schmunzelte etwas. Wieder war sie mit drehen dran, stellte aber vorher eine Aufgabe. "Der nächste muss ein Geheimnis über sich erzählen. " Die Flasche drehte sich und blieb bei Hope stehen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Wohnblock 8   

Nach oben Nach unten
 

Wohnblock 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: OUTSIDE OF SCHOOL :: DIE WOHNBLOCKS-
Gehe zu: