Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Drigers Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 10:35 am

Leiche? Himmel, das mit dem Putzen sollte nur ein Scherz sein. Wo war sie denn hier gelandet?
Plötzlich kam ihr die Schule mit den ganzen Heulsusen und Weicheiern erheblich reizvoller vor.
"Nun...die neuen Regeln an dieser herzallerliebsten Schule in der Nähe hier waren nun doch etwas, wie soll man sagen, freiheitsbeschränkend. Einen kleinen Spaziergang später fand ich dieses nette Häuschen hier, gut, es wäre schön, wenn die Bewohner auch so nett wären wie die Fassade, aber man kann ja nicht alles haben."
Scarlet beäugte die Klinge an ihrem Hals misstrauisch. War die irgendwie höher gerückt?
Schlecht. Sicherheitshalber plante sie im Kopf schon mal einem Schlag auszuweichen ohne dabei elementare Körperteile zu verlieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 10:57 am

Freiheitsbeschränkend... interessiert hob Yaleen die Augenbrauen. Schülerin.
"Du gehst auf die Schule", sagte sie schließlich. "Ich fürchte, ich kann dich nicht gehen lassen..." Der Waffengriff in ihrer Hand schien warm, als freue sich die Klinge auf ein mögliches Blutvergießen. Aus Yaleens Stimme war nicht ein Hauch Bedauern herauszuhören. "Tut mir Leid."
Mit einer Schnelligkeit, die schon so machen Gegner überrumpelt hatte, schoss Yaleen vorwärts, und ihr Rapier sirrte, zerschnitt die Luft in Fetzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 11:10 am

Mentale Notiz: Das Erwähnen der Schule scheint Leute auf die Palme zu treiben. Zukünftig vermeiden.
"Nein, nein, das missverstehst du. Ich ging auf die Schule. Vergangenheits-", weiter kam sie nicht, bevor das Mädchen plötzlich auf sie zuschoss.
Schnell, erkannte sie anerkennend. Aber nicht schnell genug. Bevor die Klinge sie erreichen konnte, war sie bereits aus dem Weg gesprungen, hatte in einer fließenden Bewegungen die beiden Klingen, die auf ihren Rücken geschnallt waren, gezogen und sich in Kampfposition begeben. Dämonengene in Kombination mit jahrelangem Schwerttraining und natürlich dem Wegrennen vor dämlichen Menschen, die ihr irgendetwas antun wollten (diese in Brand zu setzen hatte sich als leider nicht universal einsetzbare Lösung erwiesen. Menschen reagierten darauf immer mit so nervigen Dingen wie Gerichtsverhandlungen und dem ganzen Nonsens), erwiesen sich zum wiederholten Male als nützlich (und lebenswichtig).
Scarlet nutzte den Moment, den ihre Gegnerin brauchte um sich neu zu orientieren, und wagte einen eigenen Angriff. Eine Klinge sauste auf die verletzliche Seite des Mädchens zu, die andere blieb erhoben, bereit zu parieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 11:19 am

Yaleen begriff in derselben Sekunde, in der Scarlet auswich, dass sie ihre Gegnerin unterschätzt hatte. Für sie sah es definitiv schlechter aus: Sie hatte nur eine Waffe und keine besondere Fähigkeit oder Magie, um sich zu schützen, ihre Gegnerin besaß zwei Schwerter und eine Begabung, die Yaleen nicht einschätzen konnte. Sie hatte sich von ihrer schlechten Laune tragen lassen, war vielleicht zu überheblich gewesen - jetzt könnte es sie den Kopf kosten.
Sie mochte am kürzeren Hebel sitzen, aber Yaleen war vorbereitet. Anstatt den Streich gegen ihre Seite zu parieren, wie es Scarlet vielleicht erwartet hatte, tauchte Yaleen darunter hinweg, landete nach einer kleinen Rolle wieder auf den Füßen und ließ ihre Klinge erneut durch die Luft zischen, ein Blitz aus Silber und Stahl. Sie zielte auf den Hals. Bei jeder anderen Person hätte dieser Schlag wohl den Kopf von den Schultern getrennt, doch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 11:35 am

Clever. Anders als erwartet versuchte ihre Gegnerin nicht den Schlag gegen ihre Seite zu blocken, stattdessen wich sie geschickt aus, rollte sich ab und zielte im nächsten Moment auf Scarlets Hals. Köpfen? Unschön, aber effektiv. Wenn sie denn treffen würde. Scarlet hatte nicht vor das zuzulassen, zufällig hing sie an ihrem Leben. Ihre Flexibilität nutzend bog sie ihren Körper nach hinten, sodass der Schlag knapp über sie hinwegsauste. Noch während sie nach hinten auswich, kreuzte sie ihre Schwerter über dem Kopf und lließ sie blitzschnell durch die Luft sausen.
Ein zufriedenes Lächeln breitete sich auf ihrem Gesicht aus, als sie das Reißen von Stoff hörte.
Mit einer fließenden Bewegung stand sie wieder aufrecht und machte ein paar schnelle Schritte zur Seite, um aus der unmittelbaren Gefahrenzone heraus zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 11:54 am

Yaleen stieß ein lautes Zischen aus, als eines der Schwester das grässliche geblühmte Kleid durchschnitt, dass sie gekauft hatte, um Aya ähnlicher zu sehen - die Klinge durchdrang ihre Haut und färbte den Stoff rot. Die Wunde war nicht allzu tief, zum Glück, doch schmerzhaft und vor allem nervig. Yaleen würde nicht zulassen, dass es sie vom Kampf ablenken würde.
Mit einem Wutschrei wirbelte sie herum und zielte mit ihrem Rapier erneut auf den Hals ihrer Gegnerin, nur um die Klinge im letzten Augenblick herumzureißen. Scarlet war schnell, aber nicht schnell genug. Ein langer Schnitt zog sich von einer Seite des Armes zum anderen, kreisförmig. Yala wusste, er konnte nicht tief sein - aber auch sie konnte ihre Feinde bluten lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 12:05 pm

Scarlets Triumph hielt nicht lange an, ihre Gegnerin stieß einen Wutschrei aus und griff sie erneut an. Sie versuchte den Schlag auf ihren Hals zu blockieren, realisierte zu spät, was das wirkliche Ziel war. Blut tropfte von ihrem rechten Arm herab, der Schnitt war nicht tief oder lebensgefährlich, aber dennoch...
Scarlet sah auf, ihre roten Augen begannen unheilvoll zu glühen.
"Du willst also spielen? Spielen wir." Ihre Stimme klang ruhig, zu ruhig. Flammen begannen auf ihren Armen zu tanzen, leckten über ihre Haut. "Was meinst du was passiert, wenn ich diesen schönen Baum hier", sie nickte zu einem alten Baum hin, dessen Rinde trocken und rau wirkte, das Laub eine wunderschöne Zündquelle, "ein wenig anzünde..."
Sie sah sich um, als müsste sie darüber nachdenken. "Oh. Richtig. Waldbrand. Und du mitten drin. Ich hoffe du bist feuerfest." Mit jedem Wort trat sie näher zu dem Baum hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 12:13 pm

Yaleen hielt inne, schnaubte. "So schnell wird sich das Feuer auch wieder nicht ausbreiten. Es ist beinahe windstill. Ich bin schneller weg, als du blinzeln kannst." Feuer also. Ihre Gegnerin war entweder Pyromanin, oder hatte eine Begabung, die mit dem Feuer zusammenhing. Wahrscheinlich beides. Yaleen ließ ein gefährliches Grinsen sehen. "Außerdem kontrolliere ich das Wasser: Kein Waldbrand kommt gegen mich an."
Ein gefährlicher Bluff, aber Yaleen war sich ihrem schauspielerischen Talent bewusst: Nichts in ihrer Haltung würde sie verraten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Fr Feb 24, 2012 12:31 pm

Scarlet hielt inne. "Oh, du bevorzugst direkte Röstung? Aber gerne doch. Wie hättest du dich denn gerne: Blutig, Medium, Durch?" Sie richtete ihre Hand, auf der die Flammen züngelten, bereits in Yaleens Richtung, als diese ihr etwas von einer Wasserfähigkeit erzählte. Nun...bei einem Waldbrand mochte das vielleicht nützlich sein, aber bei dem, was sie nun vorhatte eher nicht. Scarlet sah weit und breit keine Wasserquelle, die nah genug und groß genug war. Soweit sie wusste brauchte man auch Wasser, um es zu kontrollierne. Luftfeuchtigkeit reichte da nicht.
Daher liebte sie ihre Fähigkeit...Feuer enstand aus Wärme, Hitze, Reibung und war überall möglich, wo es genügend Sauerstoff gab.
"Das ist ja alles sehr schön, Ariel, aber wo siehst du hier Wasser? Wenn du vorhast das Toilettenwasser aus deinem Häuschen da zu verwenden, fühle ich mich gezwungen dich darauf hinzuweisen, dass das äußerst unhygienisch wäre."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 4:12 am

"Okay", stellte Yaleen trocken fest. "Ich hab gelogen. Ich kann kein Wasser kontrollieren." Sie war in die Enge getrieben; in ihrem Kopf fuhren die Gedanken umher, suchten nach einem Ausweg, der nicht in Feuer endete. Unauffällig tastete Yala nach dem Dolch, der an ihrem Gürtel befestigt war. Wenn sie schnell genug warf...
"Was hattest du vorhin gesagt? Vergangenheitsform? Du bist nicht mehr auf der Schule?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 4:39 am

Scarlet lächelte, als die Fremde zugab gelogen zu haben. "Uh, böses Mädchen. Mich einfach zu anzulügen...das ist nicht gerade die feine Art." Kein Wasser also. Nun, das machte es ja umso einfacher für sie. Beinahe hätte Scarlet gelacht, sie wurde jedoch von ihrer Gegnerin abgelenkt, die weitersprach.
'Was hattest du vorhin gesagt? Vergangenheitsform? Du bist nicht mehr auf der Schule?'
"Nein", antwortete Scarlet. "Genau genommen war ich auch nie wirklich eine Schülerin...sie sind nie dazu gekommen mich in ihr System aufzunehmen. Ich war...", sie dachte kurz darüber nach "Kaum mehr als zwei Tage lang bei ihnen und das hat mir gerreicht. Die Schule könnte auch eine Anstalt sein, so viel Depressive und Irre rennen da frei herum. Na gut. Nicht mehr so frei, seit die Ausrede für eine Schülleiterin diese neuen Regeln eingeführt hat. Da habe ich mich verabschiedet. Oh, und ich würde den Dolch ganz schnell wieder zurück stecken oder du bist Asche bevor du 'Grillhähnchen' sagen kannst."
Sie musterte ihr Gegenüber genauer. Ganz offensichtlich war diese keine Freundin der Schule, so wie sie reagiert hatte. Und wenn sie ehrlich war imponierten ihr die Fähigkeiten der Anderen.
Endlich jemand, der nicht gleich zusammenbricht oder sich heulend in Ecke kauert und um Gnade winselt...
Scarlet fasste einen Entschluss. "Hör mal", meinte sie, erstaunlich ernst, "Wir wissen beide, dass das hier ewig weitergehen wird, wenn wir fortfahren uns zu attackieren. Aber warum sollten wir unsere Energie und unsere Fähigkeiten so verschwenden, wenn wir sie viel nützlicher einsetzen könnten? Sie...kombinieren könnten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 4:58 am

Säuerlich steckte Yaleen ihren Dolch in den Gürtel zurück. Scarlet gefiel ihr nicht. Zu aufmerksam, zu mächtig und zu unkontrollierbar - zu schwer in eine Schublade zu stecken. Wenn sie Scarlet erlaubte, sich ihr und Mi anzuschließen, ging sie ein weiteres großes Risiko ein. Je mehr Leute mit drin steckten, desto instabiler erschien ihr das Ganze... viel zu viele Faktoren, die sie berücksichtigen müsste.
Aber hatte sie eigentlich eine Wahl?
Scarlet hatte es großzügig ausgedrückt: Der Kampf zwischen ihnen würde ewig weitergehen, bis Yaleen schließlich doch unterlag.
Yala warf kurz einen Blick über die Umgebung, dann nickte sie zum Haus hinüber. "Lass uns drinnen reden." So etwas sollte man an einem Ort besprechen, an dem es weniger einfach war, sie zu belauschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 5:41 am

Scarlet war zufrieden mit sich. Sie hatte den Kampf bis auf einen Kratzer gut überstanden und zumindest versuchte die Andere nicht mehr mit Dolchen oder ähnlichem nach ihr zu werfen.
Sie hatte sie sogar nach drinnen eingeladen...Der Beginn einer tollen Freundschaft, dachte sie und kicherte leise.
"Aber gerne doch", nahm sie das Angebot an, auch wenn sie wusste, dass die Fremde es nur tat weil ihr kaum eine Wahl blieb.
Sie steckte ihre Zwillingsschwerter zurück in die Halterungen auf ihrem Rücken und ließ das Feuer auf ihren Armen erlöschen. Sie wollte ja nicht ganz aussversehen das hübsche Häuschen in Brand setzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 6:09 am

Yaleen achtete darauf, stets Seite an Seite mit der anderen zu gehen - sie traute Scarlet nicht genug, um ihr den Rücken zuzudrehen. Sie führte das andere Mädchen ins Wohnzimmer und wies achtlos auf das Sofa. "Setz dich." Aus der Wunde an ihrem Oberschenkel floss noch immer Blut, schmerzhaft, aber nicht gefährlich. Sie würde sich später darum kümmern.
"Also: Was genau meintest du mit 'Kombinieren'?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 6:51 am

Scarlet ließ sich auf das Sofa sinken, das etwas streng roch. Hm. Vielleicht hatte hier ja die leiche gelegen, von der die Andere geredet hatte? Ekliger Gedanke.
"Mir gefällt das hier genauso wenig wie dir", erwiderte sie, "aber da ich doch stark annehme, dass du mich nicht einfach gehen lässt und wir uns nicht ewig bekriegen können, schlage ich eine Allianz vor. Offensichtlich verfolgst du ein Ziel, sonst wärst du nicht so erpicht darauf gewesen dich und dein Geheimnis zu verteidigen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 7:10 am

Yaleen sah die Fremde für einen langen Augenblick an, die Stirn gerunzelt, die Augen musternd zusammengekniffen, dann seufzte sie. Im Prinzip... hatte sie keine Wahl.
"Die Schüler", sagte sie schließlich. "Es sind die Schüler, die ich vernichten will - die Schüler, die Lehrer, jede gottverdammte Person an dieser Schule." Ihre Augen waren weiterhin auf Scarlet gerichtet, abwartend und berechnend. "Das ist das Ziel, das Geheimnis." Yaleen schwieg einen Moment. "Du kommst mir nicht so vor, als würdest du sofort zur Schule zurücklaufen, um von mir zu erzählen. Dich scheinen sie nicht zu kümmern... Ich brauche deine Hilfe nicht", fuhr Yaleen fort. "aber du sprachst von 'kombinieren'. Wenn wir uns zusammentun, dann mit diesem Ziel vor Augen, und keinem anderen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 7:21 am

Ah, dachte Scarlet. Die gute alte Massenvernichtung. Immer wieder ein großer Spaß.
"Deal", sagte sie nur und lächelte bedrohlich. "Zufällig habe ich etwas Erfahrung mit der...Eliminierung von Gruppen." Sie erhob sich und ging auf Yaleen zu.
"Bleiben nur noch zwei Fragen übrig: Wie heißt meine entzückende neue Lebensabschnittgefährtin und Wann fangen wir an?"
Ihre roten Augen funkelten voller Vorfreude auf das Geplante. Dass sie bis vor kurzem noch Teil der Schulgemeinschaft hatte werden sollen schob sie beiseite. Irrelevant.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 8:02 am

Lebensabschnittsgefährtin.
"Ich hasse Sarkasmus", erwiderte sie wütend. Hoffentlich erwies sich das Mädchen als nützlich, ansonsten würde diese Vereinbarung sie nur Nerven kosten.
"Leena", sagte sie schließlich. "Und du?"
Auf die Frage, wann es los ging antwortete Yala erst einmal nicht... sie mussten abwarten bis sich die Lage um die Schule ein wenig beruhigt hatte, bevor sie einen weiteren Schlag wagen konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 22
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 9:49 am

Mi fühlte sich immer noch nicht ganz wie sie selbst, als sie beim Haus ankam. Sie hätte nicht mit Aiden reden sollen. Die Begegnung hatte sie angreifbar gemacht, verwundbar. Wenn sie geahnt hätte, dass er ihr das antun konnte...
Sie öffnete die Tür. Stellte fest, dass ihre Finger zitterten. Die Spiegelung in einem der Glasfenster zeigte ihr, dass sie kreidebleich war. Fassungslos.
Mi betrat das Wohnzimmer. Sah Leena und eine Fremde. Fragte nicht und sagte nichts. Ließ sich einfach auf einen Stuhl fallen und schwieg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 9:53 am

Die Tür öffnete sich erneut, und Mira trat ein. Augenblicklich kehrte die Wut zurück, die Yala vor kurzer Zeit gefühlt hatte, nachdem sie aufgewacht war und ihre Komplizin irgendwo auffinden zu können.
"Schön, dass du wieder da bist, Mira." Yaleens Stimme war kalt und klirrend wie Eis. "Wo warst du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 22
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 10:01 am

Mi wusste, vorhin noch hatte sie eine brilliante Ausrede gehabt, um Leena zumindest halbwegs zu besänftigen, doch sie konnte sich nicht mehr daran erinnern.
"Bei der Schule.", sagte sie deshalb wahrheitsgemäß. Sie realisierte die Gefahr, die von Leenas Wut ausging, nicht einmal richtig, in Gedanken noch bei Aiden...
Im Nachhinein erst bemerkte sie, dass sie sich sicher gewesen war, dass er sie nicht würde davonkommen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 10:23 am

In Yaleen kochte es, doch sie versuchte, sich nichts anmerken zu lassen. Ihre Finger zuckten, bevor sie sie zur Faust ballte.
"Bei der Schule", wiederholte sie. Am Liebsten wäre Yala aufgesprungen und hätte Mira ein weiteres Mal die Fingernägel durch das Gesicht gezogen, doch sie riss sich zusammen. Sie war selbst verletzt und die Wunde blutete kaum noch, sie wollte sich nicht wieder alles aufreißen... Einatmen, ausatmen. Sie konnte nicht rückgängig machen, was Mira getan hatte,, ob man sie gesehen hatte, oder nicht... das Problem war eher, dass Mira auf eigene Faust gearbeitet hatte. Ohne sie einzuweihen. Yaleen schluckte den Ärger herunter und versuchte sich den praktischen Dingen zuzuwenden. "Was hast du herausgefunden?" Scarlet war fürs erste vergessen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 22
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 10:27 am

"Herausgefunden?" Mi wirkte erstaunt und gleichzeitig geistesabwesend. Sie war nicht bei der Sache, konnte immer noch Aidens Gesichtsausdruck vor sich sehen. Fühlte ihr Gesicht brennen.
Unbewusst tastete sie nach dem Kratzer auf ihrer Wange. Wischte nach und nach den Puder ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 10:49 am

Die Tür öffnete sich und ein Mädchen trat ein. Scarlet hob interessiert eine Augenbraue.
Eine weitere Mitstreiterin? War sie es gewesen, nach der Leena vorhin geschrien hatte?
Auf jeden Fall ignorierte das Mädchen Scarlet, womit diese kein Problem hatte. So konnte sie in aller Ruhe zuschauen und zuhören wie Leena ihre Wut an dem Mädchen ausließ.
Bei der Schule war sie also, interessant...Das Mädchen sah total fertig aus, sie war kreideweiß und schien nicht einmal zu realisieren wie gefährlich wütend Leena war.
Das kann noch witzig werden.
Scarlet beschloss, dass sie sich auch später noch vorstellen konnte. Jetzt sollte sie erst einmal darauf achten, dass Leenas Zorn nicht auch noch sie traf. Sie spürte genau wie sehr die Andere sie ohnehin schon verabscheute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 10:56 am

Einatmen, ausatmen. Einatmen, ausatmen.
Ruhig.
Es gelang ihr nur halb.
"Warum warst du bei der Schule?", presste Yaleen zwischen zusammengebissenen Zähnen hervor. "Mit wem hast du gesprochen? Gibt es irgendetwas, dass ich wissen sollte? Irgendetwas, das mir gefährlich werden könnte?" Wenn Mira nicht von allein sprach, würde sie ihr eben alles aus der Nase ziehen. Sollte Mira zu einer Gefahr für sie werden, würde sich Yaleen ihrer entledigen müssen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Drigers Haus   

Nach oben Nach unten
 

Drigers Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: DER WALD-
Gehe zu: