Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Drigers Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 21
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So Feb 26, 2012 11:01 am

"Oh.", sagte Mi und schien langsam ein wenig zu sich zu kommen. Das meinte Leena also.
"Sie haben jetzt einen Wachdienst.", gab sie wenig aufschlussreich von sich. Sie betastete die dicke Kruste auf der Wunde in ihrem Gesicht und begann daran herumzufummeln. Bald schon hatte sie den Schorf an mehreren Stellen aufgekratzt. Es brannte, aber es fühlte sich gesünder an als das vorangegangene Brennen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   So März 11, 2012 10:37 am

Dunkles Blut lief über Miras Wange. Auch wenn es Yala nicht störte, dass Mira sich selbst verletzte - sie könnte ihre eigenen Finger essen und es würde Yaleen nicht kümmern - irritierte es sie doch ein wenig, dass das andere Mädchen es nicht eimal zu merken schien.
Sie schloss kurz die Augen. "Gut. Dieser Waachdienst wird es schwieriger machen, an die Schule heranzukommen, aber nicht unmöglich. Wir werden noch vorsichtiger sein müssen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 21
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Mo März 12, 2012 7:24 am

Dickes, klebriges Blut benetzte Mis Finger, als sie sie sich vor Augen hielt. Sie spürte, wie es warm ihr Gesicht bedeckte, das Brennen linderte, nur ein wenig.
Aiden hatte nicht einmal gefragt, ob sie es gewesen war. Er war sich so sicher gewesen...
Sie wusste, sie verstrickte sich immer tiefer in dunklen Gedanken. Sie sollte sich besser auf Leena und das Hier und Jetzt konzentrieren.
"Es sind zwei Schüler.", sagte sie. "Und eine Lehrerin. Sie laufen eine Runde um die Schule. Aber die Lehrerin geht in die entgegen gesetzte Richtung."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Do März 22, 2012 9:14 am

Yala schwieg eine Weile, um über das Gesagte nachzudenken; die Stirn gerunzelt, die Lippen zusammengepresst, bevor sie schließlich nickte. Ihr Blick wanderte von Scarlet, die ein wenig teilnahmslos und gelangweilt wirkte, zu Mira. Über ihre Wange lief noch immer frisches Blut.
"Mach uns was zu Essen", befahl Yaleen schließlich. "In der Küche stehen Dosen und Tütensuppen - such dir was aus und mach es warm."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 21
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Do März 22, 2012 10:10 am

Mi fragte sich plötzlich, ob Leena schon immer so bleich gewesen war. Gegen ihre dunkelbraunen Haare stach die Haut fast kreideweiß hervor. Und Mi meinte, einen Blutfleck auf ihrer Kleidung zu sehen. Ja, Leena war im Gegensatz zu ihr alles andere als unverwundbar.
Dann fiel ihr Blick auf die zweite Person im Raum, der sie bisher nahezu keine Aufmerksamkeit geschenkt hatte. "Wer ist das?", fragte sie aus einer Laune heraus und es war nicht klar, an wen sich die Frage richtete - Leena oder die Fremde.
"Oh.", machte sie dann, als ihr klar wurde, dass Leena sie erwartungsvoll anstarrte. "Hattest du noch etwas gesagt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dragu
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 21.07.09
Laune : Gereizt

About my Character
FÄHIGKEIT: schnelle Wundheilung
WESEN: Dukelelb

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Sa März 31, 2012 11:02 pm

Dragu schlich durch den Wald, auf den Ort zu, an dem er sich Trost erhoffte.
Diese Gefühle waren ihm unerklärlich und drohten ihn zu zermürben und wahnsinnig zu machen.
Eine Seele war doch anstrengender als es ihm in Erinnerung geblieben war.
Seine Gedanken kreisten nur noch um ihn - und um sie.
Warum war das Leben so ... schwer?!

Er trat durch die letzten Bäume des waldes auf die Lichtung. Da war es.
Dragu blieb abrupt stehen, als wäre er gegen eine unsichtbare Mauer gelaufen.
Das Haus seines Bruders.
Noch vor kurzem hatte hier sein Bruder Driger gelebt - doch hatte Dragu ihn früher nie finden können.
Hatte Driger Schutzzauber um seine Behausung gelegt? Wusste er, das Dragu ihn gesucht hatte?
Dragu war es in der ganzen Zeit nie möglich gewesen sein Ziel zu erreichen: Ihn zu töten.
Er sog scharf die Luft ein.
Dragu drehte dem Haus den Rücken zu und machte sich dann auf den Weg zum AMTG sitz


>>> AMTG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.bombaluria.piczo.com
avatar
Yaleen
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Fische Hund
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 07.04.10
Alter : 24
Laune : lauernd

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Do Apr 12, 2012 2:14 am

Wut schoss kochend durch Yalas Körper, sie biss die Zähne zusammen und ihre Augen verengten sich ohne ihren Willen zu kleinen Schlitzen.
"Du sollst in die Küche gehen und etwas zu essen herrichten", knurrte Yaleen. Es zuckte ihr in den Fingern... wenn Mi nicht aufpaste, würde sie bald passende Kratzer auf der anderen Wange besitzen. "Wenn du Glück hast, sage ich dir danach, wer das ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Miranda Selentiano
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Skorpion Ratte
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.04.10
Alter : 21
Ort : Magic-Thoughts...
Laune : apathisch

About my Character
FÄHIGKEIT: andere spiegeln
WESEN: Engel

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Do Apr 12, 2012 2:50 am

"Achso.", sagte Mi, als wäre es plötzlich das Einleuchtendste auf der Welt. "Warum hast du das nicht gleich gesagt?" Sie stellte es nicht einmal in Frage, dass sie für die anderen kochen sollte - es war einfach etwas zu tun, und dafür war sie fast dankbar. Es war nicht gut, wenn sie nichts tat.
Irgendwie ließ die Wut Leena noch schöner aussehen, verlieh ihr eine kalte Eleganz, die Ayannah völlig abging.
Mi machte sich auf den Weg in die Küche, Gesicht und Hände immer noch voller Blut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Scarlet
Bewohner Erasiens
Bewohner Erasiens

Weiblich Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.12.10
Laune : schwankend

About my Character
FÄHIGKEIT: Feuer
WESEN: Dämonin

BeitragThema: Re: Drigers Haus   Sa Apr 14, 2012 7:37 am

Scarlet blickte Mira nach und hob eine Augenbraue. "Kleiner Ehekrach?", meinte sie mit falscher verständisvoller Stimme, während sie sich vom Sofa erhob. "Das wird schon wieder."
Die Dämonin tätschelte Yaleens Arm- nur flüchtig, denn sie wollte nicht unbedingt noch mehr Wunden sammeln. "Die ersten Wochen sind immer schwierig, aber das gibt sich alles. Eine Sache der Gewohnheit. Ich werd mal eben die Gute davon abhalten ihr Blut ins Essen zu tropfen,, das metallische Aroma ist doch etwas aufdringlich."
Leise kichernd folgte sie Mira in Richtung Küche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Drigers Haus   

Nach oben Nach unten
 

Drigers Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: DER WALD-
Gehe zu: