Magic Thoughts - 5 Years later

WIR ZIEHEN UM UND SIND NUN HIER ZU FINDEN: http://5yearslater.forumieren.com/
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
# Team & Links
    

                                 

 
Important Links
Today
Sonntag
3. September
8.30 Uhr

Strahlend blauer Himmel, eine warme Brise und kräftige Sonnenstrahlen ... Es verspricht ein schöner Tag zu werden.

PLOT

Nach dem Camping-Ausflug und Levins Beerdigung ist nun wieder Normalität eingekehrt. Ein  ständiger Wachdienst wurde eingerichtet, den tagsüber zwei Patrouillen wahrnehmen: Eine bestehend aus zwei Schülern und eine bestehend aus einem Lehrer. Nachts schieben nur die Lehrer Wache.
Dennoch ist die Angst vor einem weiteren Angriff groß.
Vor zwei Tagen hat Niamh eine weitere Warnung ausgesprochen, diesmal nicht vor den Mordo Fea, sondern vor Miranda Selentiano, einer Schülerin, die in der Lage ist, ihr Aussehen zu verändern. Es geht das Gerücht um, dass sie Zafinas Schwester Lera ermordet und dann die Schule verlassen hat.
Da heute Sonntag ist, findet kein Unterricht statt. Übereifrige Schüler können sich allerdings bei Darren zu einer Sondereinheit Fähigkeitskontrolle einfinden.
______

Wachdienst haben:
Patrouille 1: Vivalie und Aiden
Patrouille 2: Haluzki

Aufgrund von Levins Tod hat Niamh neue Sicherheitsregeln bekanntgegeben.


~*~*~*~*~*~*~*~*~

Gesucht werden besonders männliche Schüler!




  ~*~*~*~*~*~*~*~*~ ~*~*~*~*~*~*~*~*~

Teilen | 
 

 Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
avatar
Rabea Myraldin
Lehrer/in
Lehrer/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 12.04.10
Laune : gelangweilt

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   So Nov 14, 2010 1:39 am

"Es ist wohl besser für dich, dass ich dich nicht als Feind ansehe, da du mit einfach nicht ebenbürdig bist, denn du solltest wissen, dass ich zu Zeit keine Feinde habe, da einfach keiner mehr lebt.", sagte Rabea.
"Ich werde diesen Ort jetzt verlassen, da ich eigentlich keine Lust habe, heute noch einen Kampf zu führen. Was ihr macht ist mir egal."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Finja
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 04.11.09

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Mo Nov 22, 2010 7:44 am

Finja verfolgte den Kleinkrieg kopfschüttelnd. Gute Güte. Das ging hier ja zu wie im Kindergarten- nur ein wenig tödlicher, wenn sie Rabea in ihre Überlegungen mit einbezog.
Rabea kündigte an zu verschwinden und Finja beschloss, sich darum zu kümmern, zu Darren zurück zu kehren.
Es machte sie nervös, die Schüler allein unter dem Schutz der wenigen Lehrer zu lassen- jede weitereschützende Person konnte jetzt entscheidend sein.
"Niamh, können wir irgendwie Darren kontaktieren? Das hier ist kein Ort zum verweilen."
Die Mordo Fea waren vielleicht etwas überrumpelt worden, würden sich aber sicher bald wieder fangen. Und wer wusste schon, was in Neros krankem Hirn vorging. Finja erschauderte, als sie an die Szene in Calebs Zimmer zurück dachte. Widerlich.
Sie verdrängte den Gedanken und wandte sie Levin und Aurora zu. Im Moment war Levin weitaus vernünftige als Aurora, stellte sie fest. Na dann, auf in den Kampf.
"Levin, ich nehme Aurora mit zurück. Ich verspreche dir, sie mit meinem Leben zu beschützen." Ernst blickte sie ihm in die Augen.

Die Feindseligkeiten zwischen Aurora und Rabea drohten zu eskalieren und Levin befürchtete schon eingreifen zu müssen. Doch bevor er handeln konnte, mischte sich Finja ein. Er hörte ihr zu, erwiderte ihren ernsten Blick und nickte schließlich. Ihre blauen Augen drückten nur Ehrlichkeit aus und er wusste, Finja würde alles tun um jeden einzelnen der Schüler zu beschützen. Besonders Aurora.
Er war immer noch beeindruckt davon, dass sie wirklich versucht hatte Aurora zu befreien - und ihre eigene kurze Gefangenschaft sehr entspannt zu sehen schien.
Was eventuell an Caleb lag. Levin wurde nicht schlau aus ihm. Einerseits erschien Caleb ihm durch und durch böse. Doch andererseits hatte er alles riskiert für Finja und massgeblich dazu beigetragen, dass Nero abgelenkt war und Jillian kurzzeitig quasi außer Gefecht gesetzt wurde.
Levin schüttelte den Kopf um die Gedanken zu vertreiben. "Geh mit ihr Aurora", seine Stimme machte deutlich, dass er darüber nicht diskutieren würde.
Er beugte sich zu seiner Freundin herab und gab ihr einen lange, liebevollen Kuss, ungeachtet der Zuschauer.
Als er sich von ihr löste, lächelte er an ihren Lippen und flüsterte "Bis bald"
Wind kam auf, umhüllte ihn und trug ihn fort von dem Geschehen.
>>>Im tiefsten Dickicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Mo Nov 22, 2010 8:04 am

Aurora fühlte sich schwach und ausgelaugt. Es schien, als würde sie jeden Moment zusammen brechen. Verstanden denn alle nicht, wie schlecht es ihr ging? Es mochte vielleicht egoistisch klingen - anderen ging es vielleicht schlechter - aber würde Levin sie erneut verlassen, würde sie das nicht verkraften. Er würde gehen. Mochte sein, dass er über sie wachen würde, aber sie würde ihn wohl nie wieder sehen. Nie wieder ... Das sagte ihr Gefühl ihr. Der Gedanke machte sie wahnsinnig. 'Geh mit ihr, Aurora'. sagte er Elb vor ihr und sie schaute ihn aus ihren großen grünen Augen an. Sie wollte nicht, klammerte sich mit aller Macht an ihm fest. Aber ihre Kraft verließ sie und sie ließ ihre Arme sinken. Aurora ließ es einfach über sich geschehen. Innerlich hatte sie schon aufgegeben. Levin war mindestens genauso stur wie sie. Sie würde ihn ziehen lassen müssen. Aurora erwiderte den Kuss. Zaghaft und doch voller Liebe. Noch lange würde sie sich an diesen Moment erinnern. An den Moment der Liebe ... ''Bis bald' waren seine letzten Worte. Sehnsüchtig schaute sie ihm nach. Er war weg. Für immer? Das stand außer Frage. Traurig schaute sie zu Finja und ging auf die zu. "Er ist weg. Für immer, nicht wahr?" fragte sie sie leise.

Niamh
bedachte alles mit einem sorgenvollem Blick. Sie hasste es, wenn alle sich stritten. Und gerade in diesen schwierigen Seiten mussten sie doch zusammen halten. "hört gefälligst auf, euch zu streiten." grummelte sie. Plötzlich vibrierte ihr Handy leise. Eine SMS. Nachdenklich runzelte sie die Stirn. Darren hatte ein Handy? Irgendwie unvorstellbar. Manchmal hatte sie das Gefühl, er würde hinterm Mond leben. Egal ... Kurzerhand schrieb sie ihm eine SMS. Sie hatten Finja und Aurora wieder. Sicherlich würde er sich freuen. Zusätzlich schrieb sie ihm, dass sie sich am Meer treffen würden. Sie sendete die Nachricht ab und wandte sich an die anderen. "Wir sollten gehen. Der Ort ist nicht sicher genug."

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Finja
Vertrauenslehrer/in
Vertrauenslehrer/in

Weiblich Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 04.11.09

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Mo Nov 22, 2010 8:33 am

Finja nahm Aurora spontan in den Arm und wuschelte ihr durch die Haare. Die Schülerin wirkte noch kleiner al sie es schon war und ein wenig verloren. "Er hat gesagt 'Bis bald'. Und er wird das auch einhalten", meinte sie zuversichtlich. Sie nahm Auroras Hand in ihre und zog sie mit sich zu Niamh.
"Niamh hat Recht, wir sollten gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Aurora
Schüler/in
Schüler/in

Weiblich Waage Hahn
Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 21.07.09
Alter : 24
Ort : An der Magic-Thoughts-Schule
Laune : leer, nur noch eine Hülle

About my Character
FÄHIGKEIT: Schmerzen verursachen
WESEN: Hexe/ Riesarer

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Mo Nov 22, 2010 10:58 am

Aurora lächelte zaghaft und schlang ihre dünnen Arme um Finja. Sie ließ es geschehen, als die Lehrerin ihr durch die Haare wuschelte. Jedoch steckte Finjas Optimismus sie nicht an. Wie oft hatte sie schon bis Bald gehört. Wiee oft ... Und dann ließen die Menschen nichts mehr von sich hören. Aurora hatte jeglichen Glaube verloren. Ruhig ließ das Mädchen alles über sich ergehen, auch als Finja sie an der Hand mit sich zog. Sie war aufeinmal merkwürdig still.

Niamh fragte sich, ob Darren die SMS bekommen hatte. Bestimmt ... Es gab sicherlich eine Menge Schüler, die mit einem Handy umgehen konnten und es ihm zeigen konnte. "Gut, ich schlage vor, wir gehen bereits zum Campingplatz?" sagte sie nun lächelnd zu den dreien. "Aurora, wenn du möchtest, kannst du ruhig bei mir oder bei Finja im Zelt schlafen. Ganz wie du möchtest."

Die Rothaarige bedachte dies nur mit einem kurzen Nicken und schaute verloren und leicht abwesend durch die Gegend.

Dann gingen sie los.

tbc: ZEltplatz

_________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.magic-thoughts10.forumieren.com
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 10:25 am

Jillian lief durch den Wald, ihre Hände entspannt in den Taschen ihre Hose vergraben. Ein diabolisches Lächeln zierte ihre Lippen, auch wenn man das unter dem Tuch, das sie trug, kaum erkennen konnte. Nur ihre blitzenden Silberaugen verrieten, wie gut gelaunt sie im Augenblick war.
Der kleine 'Angriff' auf die Schule hatte sie erheitert, beinahe hätte sie sogar vergessen, dass sie auf Nero wütend war. Aber nur beinahe.
Wenn sie eine Hure war, war er ihr männlicher Gegenpart. Sie fand es inakzeptabel, dass er mit allem schlafen durfte, was nicht bei drei auf den Bäumen war und sie für derlei Aktionen zusammen gestaucht wurde.
Von wegen emanzipierte Gesellschaft...
Innerlich fluchend folgte sie dem Pfad zum Quartier, ihre Sinne scharf und wachsam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 10:32 am

Seit einer ganzen Weile schon stand eine Gestalt im Schatten der Bäume, so gut verborgen, dass man sie nur bei sehr genauem Hinsehen erkennen konnte. Wenn man allerdings sehr genau hinsah konnte man einen jungen Mann, Mitte 20 etwa, mit schwarz gelocktem Haar und geschlossenen Augen erkennen dessen Mund zu einem friedlichen Lächeln geformt war. Er schien auf etwas zu warten, die Hände in den Hosentasche und die Beine locker übereinander geschlagen lehnte er an einem dicken Baum und sog hin und wieder die Luft tief durch die Nase ein. Der prasselnde Regen und der tobende Sturm schienen ihn kein bisschen zu stören - anders so offenbar die Gegenwart einer Elbin, die seinen Weg kreuzte denn seine Augenlider flogen schlagartig nach oben sobald er ihren Geruch ausmachen konnte.
Er hatte nicht auf sie gewartet, zumindest nicht bestimmt, aber der Geruch war unfehlbar elbisch.
Sein friedliches Lächeln verzog sich zu einem diabloischen Grinsen als er sich lässig mit enem Fuß vom Baumstamm abstieß und ihr in den Weg trat, sobald sie weit genug entfernt war. Die pechschwarzen Augen, der Spiegel seiner ebensoschwarzen Seele, fixierten sie hungrig. Und das in mehr als einer Weise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 11:02 am

Jillin hielt abrupt an, als eine dunkle Gestalt ihr in den Weg trat. Sofort nahm ihre Körper eine angespannte Haltung ein, sie machte sich darauf gefasst, angegriffen zu werden. Als sie jedoch in die pechschwarzen Augen ihres Gegenübers blickte, entdeckte sie dort keine Feindseligkeit, nur Begierde. Wonach genau, das wusste sie nicht, aber sie erkannte wohl die zugrundeliegende Natur.
Ihr Körper entspannte sich ein wenig, sie kam langsam näher, den Fremden musternd.
Er schien in etwa in ihrem Alter zu sein, mit schwarzen Locken, die mit seinen dunklen Augen harmonierten. Etwas an ihm kam ihr vertraut vor...war es diese Bosheit, die ihn umhüllte wie eine dunkle Aura? Für Andere wäre das eine Warnung gewesen, doch Jillian wurde von diesem Hauch von Gefahr angezogen.
Knapp einen Meter vor dem Fremden blieb sie stehen, der Regen perlte an ihrem Tuch ab und lief darüber, bis er auf ihr Schlüsselbein tropfte. Sie regte sich nicht, sah den Mann vor sich nur an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 11:06 am

Er bemerkte die Änderung in ihrer Körperhaltung und während sie langsam näher kam veränderte sich auch seine. Er nahm die Hände aus den Taschen und als sie schließlich etwa einen Meter von ihm entfernt anhielt trat er noch einen großen Schritt näher, sodass er unmittelbar vor ihr stand. Mit den Augen verfolgte er den einzelnen Regentropfen, der sich seinen Weg über ihr Gesicht und ihren Hals bahnte und leckte sich diebisch grinsend die Lippen. Dabei enthüllte er nur zu deutlich seine langen, spitzen Eckzähne.
"Hallo", hauchte er gelassen und hob seinen Blick wieder, sodass er ihr direkt in die Augen sah, das Grinsen allgegenwärtig auf seinen Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 11:22 am

Der Mann überbrückte den letzten Abstand zwischen ihnen und stand nun direkt vor ihr. Seine Augen folgten den Tropfen, die über ihre Haut liefen, was Jillian zu einem Lächeln bewegte.
Sie beobachtete, wie seine Zunge lasziv über seine Lippen leckte und ihr Atem ging ein wenig schneller. Es war klar, worauf das hier hinaus lief und sie war entschlossen, es zu genießen.
Sein diabolisches Lächeln enthüllte spitze Eckzähne, gebahnt starrte Jillian darauf. Ein Vampir...
Etwas sagte ihr, dass sie sich zumindest davor in Acht nehmen sollte, ausgesaugt zu werden, aber dieses Risiko nahm sie in Kauf.
"Ebenfalls Hallo", erwiderte sie, beinahe schnurrend. "So ganz allein hier...?"



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 11:27 am

Eine Augenbraue wanderte beinahe in Zeitlupe in die Höhe und das Grinsen wurde noch ein wenig breiter.
"Genau das wollte ich dich gerade fragen..."
Das kurze Flackern in ihren Augen als sie seine Zähne gesehen hatte war ihm nicht entgangen und er verwunderte ihn, dass sie noch immer auf ihn einging obwohl sie nun sein Wesen kannte.
Er machte Anstalten, weiter auf sie zuzugehen, setzte jedoch den Schritt neben sie und tat dann einen weiteren, sodass er schließlich hinter ihr stand.
"Jemand wie du sollte um diese Zeit nicht mehr alleine in dunklen, furcheinflösenden Wäldern unterwegs sein, meinst du nicht?", hauchte er, seine Lippen nahe genug an ihrem Ohr, dass sie ihn selbst dann noch verstanden hätte, wenn er nur einen Bruchteil so laut gesprochen hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 11:46 am

Er kam weiter auf sie zu, gerade als sie einen Schritt zurück machen wollte, trat er neben sie und stand im nächsten Moment hinter ihr. Seine dunkle Präsenz in ihrem Rücken sorgte dafür, dass sie sich ein wenig anspannte, eine natürliche Reaktion, wenn jemand Unberechenbares hinter einem stand. Ein leises Keuchen entkam ihren Lippen, als sie ihn so plötzlich an ihrem Ohr wispern hörte. Sein Atem strich über ihre Haut, ließ sie zugleich frösteln und wohlig erschauert.
"Oh, aber weißt du denn nicht, dass jemand wie ich in dunklen Wäldern die interessantesten Begegnungen hat? Gerade um diese Zeit..."
Nero wird ausflippen, wisperte eine Stimme in ihr. Er wird-
Jillian würgte die Stimme ab, kaum etwas könnte sie im Moment weniger interessieren als Nero...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 11:55 am

Ihm war nicht entgangen, dass sie eigentlich hatte zurückweichen wollen und es gefielt ihm, dass er so offenbar im Stande war, sie zum einen zu verunsichern, aber andererseits war sie immer noch da und er hatte sie bisher in keinster Weise festgehalten oder sich ihr wirklich in den Weg gestellt.
"So? Das kann ich mir gut vorstellen", raunte er und trat einen kleinen Schritt vor, sodass er so nah hinter ihr stand wie es möglich war ohne sie zu berühren. Eine Hand glitt langsam an ihrem Arm hinauf, ließ dabei jedoch auch hier wieder gerade ausreichenden Abstand zwischen ihr und ihm, bis sie an dem Schal um Jillians Gesicht angekommen war, der auch ihnen Hals teilweise bedeckte. Seine Finger fuhren beinahe zärtlich darunter, sodass er ihn leicht nach oben schieben konnte.
"Warum versteckt jemand wie du sein so schönes Gesicht?", raunte er und lehnte sich dabei etwas nach vorne, sodass sein Mund jetzt noch Millimeter von ihrem Hals, der inzwischen nicht mehr vom Schal bedeckt war, entfernt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 12:25 pm

Kleine Blitze schienen über ihre Haut zu zucken, Spannung lag in der Luft, als der Fremde noch näher trat. Seine Hand strich langsam über ihren Arm, glitt hinauf zu ihrem Schal. Sanfte Finger schoben ihn leicht nach oben, bis ihr Hals freigelegt war.
Unbewusst schmiegte sich Jillian in die Berührung, blieb ruhig stehen, selbst als kühler Atem über ihre Haut strich. Sie wusste, dass es sie hätte beunruhigen sollen, einen Vampir in so unmittelbarer Nähe zu ihrer Halsschlagader zu wissen, doch seltsamerweise erregte sie es eher, als das sie sich fürchtete.
'Warum versteckt jemand wie du sein so schönes Gesicht?', hörte sie ihn raunen und beinahe hätte sie sich ungläubig zu ihm herumgedreht.
Weil es nicht schön ist, dachte sie. Weil niemand in meiner Heimat mir noch in die Augen sehen konnte nachdem- Sie unterbach ihre düsteren Gedanken.
"Dort wo ich herkomme, hielt man mein schönes Gesicht wohl für unangebracht", antwortete sie ihm, bevor sie einen gewagten Schritt tat und ihren Kopf leicht seitlich in den Nacken legte, sodass ihre Hals völlig frei lag. Ihr Blut rauschte wild durch ihre Adern, ihr Herz pochte aufgeregt, doch sie veränderte ihre Position nicht, wartete ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 12:33 pm

Einen kurzen Augenblick riss er den Blick von ihrer Halsschlagader los und warf ihr einen prüfenden Blick zu. Zynismus? Von einer Elbin? Man lernte eben nie aus.
Als sie den Kopf zur Seite neigte konnte er ein leises, raues Lachen nicht unterdrücken. Man hatte fast den Eindruck, sie schien es darauf anzulegen. Er hörte ihr Blut pochen und allein das Geräusch machte ihn beinahe rasend vor Gier, ebenso wie der Geruch, der von ihr Ausging und der Geschmack ihrer Haut, den er aufgrund der Nähe ebenso deutlich wahrnahm wie ihre restliche Gegenwart.
"Du hast es ja fast eiliger als ich", bemerkte er leise, bevor er mit der Zunge vorsichtig über die puliserende Ader fuhr, sein Blick ruhte jetzt jedoch auf dem Teil ihres Gesichts, den er von seiner Position aus sehen konnte um etwaige Handlungen sofort erkennen und einschätzen zu können während er mit der Hand, die er vorhin benutzt hatte um ihren Schal nach oben zu schieben ihren Oberkörper knapp oberhalb des Bauches umfasste, sodass sie es sich nicht doch im letzten Moment anders überlegen konnte, mit der anderen hielt er sanft aber bestimmt ihren Kopf in seiner geneigten Position und während seine Augen vollständig das dunkle schwarz der Iris annahmen biss er zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 12:56 pm

Jillians Mundwinkel verzogen sich zu einem Lächeln, sein leises raues Lachen klang in ihren empfindlichen Ohren nach und sie fragte sich, wer diesem Mann erlaubt hatte, so verführerisch zu sein. "Immer willig etwas Neues auszuprobieren", konterte sie.
Ihr Atem stockte, als sie seine Zunge spürte, die dem Verlauf ihrer Ader folgte. Hunderte Fragen schoßen ihr durch den Kopf: Würde er sie jetzt beißen? Wie würde es sich anfühlen? War es wohl eher schmerzhaft oder so erregend, wie die Gerüchte besagten? Und...würde er aufhören, bevor es zu spät war?
Fragen, die sie sich vielleicht vorher hätte stellen sollen, doch nun war es zu spät, um einen Rückzieher zu machen. Er hielt sie bereits fest, eine Hand um ihren Oberkörper herum, die andere sorgte dafür, dass sie ihren Kopf nicht wegdrehen konnte.
Aus dem Augenwinkel sah sie etwas Weißes aufblitzen, dann bohrten sich scharfe Spitzen in ihren Hals. Schmerz und Schock hielten sich die Waage mit der Ekstase, in die sie diese Situation versetzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 1:07 pm

Einen Moment lang hielt er so inne, verharrte und kostete den unglaublich süßen Geschmack des ersten Blutes aus, das so bereitwillig in seinen Mund lief. Sein Blick wurde leer und er schien irgendeinen Punkt in weiter Ferne zu fixieren als er sie fast brutal noch enger an sich zog und erst jetzt damit begann, ihr das Blut tatsächlich auszusaugen. Sie hatte sich nicht gewerht, hallte es in seinem Kopf nach und auf der einen Seite war dies natürlich ein Triumph für ihn aber auf der anderen Seite war es so viel erregender, wenn Blut nicht freiwillig gegeben wurde. Auch wenn das hier natürlich nicht schlecht war. Gar nicht schlecht.
Für das Opfer eines Vampirs fühlte ein Biss sich sehr unterschiedlich an. Die wenigen Personen, die ihm noch hatten Bericht erstatten können hatten die unterschiedlichsten Dinge berichtet. Schmerz, Angst, vereinzelt hatte er auch die Erregung wahrgenommen, aber im Grunde spielte das für ihn keine große Rolle, da jede dieser Emotionen auf ihn eine einzigartige, berauschende Wirkung hatte.
Er stieß ein raubtierartiges Grollen aus und verbiss sich tiefer in ihren Hals während er dem Pulsschlag lauschte, der mittlerweile noch schneller geworden war und darauf wartete, dass das stetige Pochen schwächer wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 1:31 pm

Jillians Mund öffnete sich zu einem lautlosen Schrei, als der Vampir sie eng zu sich zog und begann ihr das Blut auszusaugen. Es war ein merkwürdiges Gefühl zu spüren, wie das Lebenselixir ihren Körper verließ. Mit jedem weiteren Schluck, den er nahm, fühlte sie sich schwächer, ihr Kopf wurde leicht und ihre Sinne benebelt. Solche Auswirkungen hatte normalerweise nicht einmal Alkohol auf sie...
Der Vampir stieß ein raubtierartiges Grollen aus, sie wimmerte, als er sich tiefer in ihren Hals verbiss. Langsam verlor sie die Hoffnung, dass er sie nicht komplett aussaugen würde. Ihr Lebenswille erwachte und sie begann sich gegen seinen harten Griff zu wehren, auch wenn die ruckartigen Bewegungen die Wunden in ihrem Hals nur vergrößerten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 1:37 pm

Er hätte gelacht, wäre sein Mund nicht gerade anderweitig beschäftigt gewesen. Allerdings erschwert ihre plötzliche Gegenwehr sein Vorhaben erheblich, sodass er den Griff um ihre Hüfte verstärkte. Nicht nur ihr Körper war von einem Moment auf den anderen angespannt und in Alarmbereitschaft. Er nahm einen weiteren kräftigen Zug und löste sich dann von ihrem Hals.
"Jetzt hast du Angst?", lachte er, seine Stimme klang belegt und einige Töne tiefer als zuvor.
Noch immer lief Blut in dünnen Fäden aus den beiden kleinen Wunden an ihrem Hals und auch der Puls war noch deutlich zu hören - für ihn zumindest - allerdings war er schon deutlich schwächer geworden.
"Jetzt?", wiederholte er hämisch bevor er, wie schon zu Beginn, mit der Zunge die Länge ihres Halses nachfuhr und sie dann in einer beinahe abfälligen Geste von sich stieß, sodass sie nach vorne fiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 2:00 pm

Der plötzliche Stoß, den er ihr gab, nachdem er endlich von ihr abgelassen hatte, ließ sie taumeln, doch dank ihrer elbischen Reflexe fing sie sich mit den Händen ab. Innerhalb eines Wimpernschlags wirbelte sie herum und stand dem Vampir nun gegenüber, während das Blut ihren Hals hinab lief und langsam den Saum ihres Oberteils rot färbte. Seine hämischen Worte hätte er besser nicht von sich gegeben, denn Jillian reagierte ausgesprochen schlecht auf so etwas.
"Ich überlebe gerne", erwiderte sie. "Und mir wurde etwas kalt, also dachte ich mir, so langsam wäre eine Reaktion angebracht."
Während sie sprach, zog sie mit dem Fuß Linien in den Boden. Sie beendete ihre Tätigkeit zeitgleich mit den Worten "Fang mich...wenn du kannst"
Der Gegenstand, den sie 'gezeichnet' hatte wurde real, lebendig und mit einem leisen Lachen nutzte Jillian die Gunst der Stunde und startete einen Sprint in Richtung Bäume.
Hinter ihr knurrte ein Wolf dessen Fell auffällig der Farbe des Waldbodens ähnelte, den Vampir an. Sie hatte nicht widerstehen können...
Und so verführerisch der Vampir auch war: Aussaugen durfte er sie nicht. Pech.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 2:07 pm

Während er beobachtete, wie sie auf die Beine sprang und das Blut in einem dünnen Rinnsal an ihr hinablief leckte er sich grinsend die Reste seines Abendessens von den Lippen.
"Ja, der Überlebensinstink", höhnte er, rührte sich jedoch nicht von der Stelle. Auch dann nicht, als sie mit ihren seltsamen Fußbewegungen begann. Zu spät bemerkte er, dass sie etwas zeichnete - nämlich erst, als er sich der lebendig gewordenen Version der Zeichnung gegenübersah und die Elbin zwischen den Bäumen verschwand.
"Mindestens genauso ausgeprägt, wie der Jagdinstinkt!", knurrte er und sprang unter zuhilfenahme seiner sämtlichen Vampirsinne auf den Wolf los. Er konnte diese Viecher sowieso nicht ausstehen.
Es dauerte keine 10 Sekunden, da zerbröckelte das Tier zu Erde und er hatte einen ganzen Mund voll davon - ja, sowas konnte passieren, wenn man den Instinkt hatte, Feinden an die Gurgel zu springen - und eine leichte Bisswunde am Oberarm.
Dann rappelte er sich auf und setzte Jillian mit gewaltigen Sprüngen nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 2:21 pm

Jillian rannte so schnell sie konnte auf die Baumgrenze zu, hindurch und immer tiefer in den Wald hinein. Hinter sich hörte sie wildes Knurren, Todesgeheul, schließlich knackende Äste, als der Vampir ihr nachsetzte. Sie beschleunigte ihre Schritte, obwohl sie wusste, dass sie dem Vampir durch Geschwindigkeit nicht entkommen konnte. Elben waren schnell aber dieser Mann hinter ihr wurde von Blutdurst und Gier getrieben- eine gefährliche Kombination.
Sie erklomm den nächsten Baum, kletterte rasch in die Baumkrone hinauf und setzte so ihren Weg fort, von Ast zu Ast, von Baum zu Baum springend.
Das war eine verdammt blöde Idee, dich ihm so anzubieten, schimpfte ihre innere Stimme mit ihr. Beinahe hätte Jillian die Augen verdreht. Ach nein, da wäre sie jetzt nie drauf gekommen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 2:26 pm

Sie hatte zwar einen Vorsprung, doch er begann aufzuholen. Dem Geruch von frischem Blut konnte er wie einer Spur aus leuchtender Farbe zu ihr folgen und egal wie schnell sie lief - sie würde nicht ewig laufen können und spätestens dann hatte er sie. Die augen pechschwarz und den Mund zu einem hämischen Grinsen verfolgen rannte er weiter durch den dicht-stehenden Bäumen hindurch und ignorierte dabei die Äste, die ihm entgegen peitschen.
Er hörte zwar nicht, wie sie auf den Baum kletterte, aber seine Nase verriet es ihm deutlich. Allerdings blieb Kieran statt ihr zu folgen auf dem Boden und verfolgte sie dort weiter, in Gedanken schon planend, was geschehen würde sobald er sie eingeholt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Jillian
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Weiblich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 31.08.10

About my Character
FÄHIGKEIT: Dinge malen, die wahr werden
WESEN: Elbin

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 2:35 pm

Jillian verfluchte das Blut, das aus ihrer Wunde zu Boden tropfte und dem Vampir praktisch eine Leuchtspur zu ihr legte. Sie konnte ihn nicht abschütteln und sie konnte nicht zum Hauptquartier, da sie damit einem Fremden diesen geheimen Ort zeigen würde. Außerdem bezweifelte sie, dass sie es durch die Tür schaffen würde, bevor der Vampir sie einholte.
Verflucht, steckte sie in der Klemme.
Durch den Blutverlust und die Dunkelheit weniger aufmerksam als sonst, bemerkte sie erst, dass der Ast auf den sie sprang, sie nicht tragen konnte, als sie bereits in Richtung Boden stürzte.
Wie eine Katze landete sie auf ihren Füßen und rannte direkt weiter, allerdings wusste sie, dass sie mit diesem Fall wertvolle Zeit eingebüßt hatte. Er würde sie einholen. Jeden Augenblick...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kieran
Mordo Fea (Schattenseele)
Mordo Fea (Schattenseele)

Männlich Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Im Wald, ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes
Laune : lauernd

About my Character
FÄHIGKEIT: Dunkelheit
WESEN: Vampir

BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   Do Jun 23, 2011 2:39 pm

Sie war zwar selbst im Fall noch äußerst leise gewesen, aber dennoch hatte er sie gehört und das Grinsen auf seinem Gesicht wurde eine Spur breiter als er sich geschmeidig an einem Baum vorbeischob und unbeirrt weiterrannte. Sie war unmittelbar vor ihm. Er konnte ihr Haar zwischen den Bäumen aufblitzen sehen und ihren schwachen, gleichmäßigen Puls.
Mit einem lauten Knurren sprang er vorwärts und warf sich auf sie, riss sie mit sich zu Boden und begrub sie unter seinem Gewicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes   

Nach oben Nach unten
 

Ganz in der Nähe des AMTG-Sitzes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic Thoughts - 5 Years later ::  :: DER WALD-
Gehe zu: